Zum Thema: „Blendwerk Mindestlohn“

Nach Ansicht der heimischen FDP-Landtagskandidaten gefhrdet der Mindestlohn eine Reihe von Arbeitspltzen. Hhere Preise der Produkte

Nach Ansicht der heimischen FDP-Landtagskandidaten gefhrdet der Mindestlohn eine Reihe von Arbeitspltzen. Hhere Preise der Produkte seien zumindest eine Folge der Einfhrung des Mindestlohns. Aber was es heit, keinen Mindestlohn einzufhren, ist den Kandidaten Nied und Paulus sowie dem Kreisvorsitzenden Fehling anscheinend nicht bewusst. Wer gegen den Mindestlohn ist, befrwortet eine Diskriminierung der Arbeitnehmer. Arbeitgeber zahlen noch weniger an Lhnen und Gehltern.

Und so teuer kann das Endprodukt nicht werden, es sei denn, ein drastisch erhhter Mindestlohn wird eingefhrt. Arbeitnehmer mussten in den letzten Jahren Lohnkrzungen, so genannte Nullrunden, hinnehmen. Auf wessen Kosten? Endlich ist es so weit, dass die Whler das Wort ergreifen knnen: Am 27. Januar. Dann wird es sich zeigen, ob sie mehr oder weniger im Geldbeutel haben mchten.

Es wird Zeit, einen Mindestlohn einzufhren. Arbeitgeber werden verpflichtet, angemessene Lhne und Gehlter zu zahlen. Und das ohne Arbeitsplatzabbau. Sicherlich werden manche Arbeitgeber sich auf diesen Mindestlohn beschrnken, trotzdem bleibt die Konkurrenz. Sonst wrde es einen Monopolisten als Anbieter geben. Was dies wiederum heit, drfte jedem klar sein...

Marco GerlandLudwigsau

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hattenbacher Dreieck: Mercedes krachte gegen Fahrbahnteiler- Gasfuß war schneller als der Kopf dachte

Fahrer konnte sich nach Überschlag selbst aus PKW befreien
Hattenbacher Dreieck: Mercedes krachte gegen Fahrbahnteiler- Gasfuß war schneller als der Kopf dachte

Räuberische Erpressung - Gerangel zwischen Täter und Opfer in der Bahnhofsvorhalle 

Eine 36-jährigen Frau wurde am Freitagmorgen in der Bahnhofsvorhalle bestohlen.
Räuberische Erpressung - Gerangel zwischen Täter und Opfer in der Bahnhofsvorhalle 

Faschingskontrollen: Polizei zieht Bilanz

32 Alkohol- und Drogensünder wurden erwischt - 10 Unfälle wegen Alkohol am Steuer
Faschingskontrollen: Polizei zieht Bilanz

Autobahnpolizei stoppt "rollenden Carport" auf der A4

Ein älterer VW-Kleintransporter mit Anhänger, der mit einem PKW beladen war, wurde von der Autobahnpolizei aus dem verkehr gezogen.
Autobahnpolizei stoppt "rollenden Carport" auf der A4

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.