Zum Thema: „Schluss mit dem Jägerlatein“

Die von dem Verein Natur ohne Jagd e.V. vorgebrachten Argumente sind eine Anhufung von Provokationen, Unterstellungen und Beleidig

Die von dem Verein Natur ohne Jagd e.V. vorgebrachten Argumente sind eine Anhufung von Provokationen, Unterstellungen und Beleidigungen gegen uns Jger. (...)

Das in Hessen seit vielen Jahren geltende und bewhrte Jagdgesetz regelt die Jagd- und Schonzeiten, wonach die Jagdbehrden unter enger Mitarbeit der einzelnen Hegeringe die Anzahl der zu erlegenden Wildtiere festsetzt. Diese Abschussplne haben Gesetzescharakter und sind von den Jgern einzuhalten.

Die rein ideologische und von jeglicher Sachkenntnis ungetrbte Agitation der beschriebenen Jagdgegner ist offenkundig ein untauglicher Versuch, die Jgerschaft zu spalten. Ich selbst gehe schon seit 40 Jahren zur Jagd und bin stolz darauf, immer ein anstndiger und waidgerechter Jger gewesen zu sein. Weder habe ich noch haben die hessischen Jger es ntig, sich von solchen Leuten diskriminieren und beleidigen zu lassen.

Fritz WenzelKirchheim

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hattenbacher Dreieck: Mercedes krachte gegen Fahrbahnteiler- Gasfuß war schneller als der Kopf dachte

Fahrer konnte sich nach Überschlag selbst aus PKW befreien
Hattenbacher Dreieck: Mercedes krachte gegen Fahrbahnteiler- Gasfuß war schneller als der Kopf dachte

Räuberische Erpressung - Gerangel zwischen Täter und Opfer in der Bahnhofsvorhalle 

Eine 36-jährigen Frau wurde am Freitagmorgen in der Bahnhofsvorhalle bestohlen.
Räuberische Erpressung - Gerangel zwischen Täter und Opfer in der Bahnhofsvorhalle 

Faschingskontrollen: Polizei zieht Bilanz

32 Alkohol- und Drogensünder wurden erwischt - 10 Unfälle wegen Alkohol am Steuer
Faschingskontrollen: Polizei zieht Bilanz

Autobahnpolizei stoppt "rollenden Carport" auf der A4

Ein älterer VW-Kleintransporter mit Anhänger, der mit einem PKW beladen war, wurde von der Autobahnpolizei aus dem verkehr gezogen.
Autobahnpolizei stoppt "rollenden Carport" auf der A4

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.