Neu im Schilde-Park: Physiocenter Bovel und Zahnarztpraxis Robitzsch eröffnet

1 von 27
2 von 27
3 von 27
4 von 27
5 von 27
6 von 27
7 von 27
8 von 27

Neueröffnung lockte tausende Besucher: Das Physiocenter und die Zahnarztpraxis im neuen Therapiezentrum im Schilde-Park eröffneten am Samstag.

Bad Hersfeld.  Den Spatenstich für den Bau des neuen Therapiezentrums im Schilde-Park gab es bereits vor 16 Monaten. Am Samstag konnten die ersten Teilbereiche offiziell eröffnet werden: Das Physiocenter Bovel und die Zahnarztpraxis Anne Robitzsch luden alle Interessierten zum Tag der offenen Tür ein. Tausende von Besuchern ließen es sich nicht nehmen, die neuen Räumlichkeiten selbst in Augenschein zu nehmen. Zuvor hatte das Physiocenter Bovel im Kurpark seinen Sitz. Das Physiocenter im neuen Therapiezentrum im Schilde-Park erstreckt sich jetzt mit rund 1.400 Quadratmetern über drei Etagen. Neu ist dabei vor allem das große Trainingszentrum im Untergeschoss. Dort gibt es zahlreiche Trainingsgeräte für Muskelpartien jeder Art. Alle Geräte seien hochmodern und auf dem neuesten Stand, erklärt Bovel. Jedes Gerät sei chipgesteuert. Dadurch sei das Gerätetraining, sicherer, effektiver und die Geräte einfacher zu bedienen. Mit dem Eröffnungsangebot konnte jeder, der am Eröffnungstag zum neuen Mitglied wurde, einiges an Geld sparen. Neu seien auch die sogenannten 4-D-Trainer. So nennt man die von der Decke hängenden Gumiseile. Die Trainierenden können sich mit einem Körperteil in das Seil hängen, wobei verschiedene Muskeln im ganzen Körper aktiviert werden können. Mit 25 Mitarbeitern bietet das neue Physiocenter ein umfangreiches Angebot rund um die Physiotherapie. Zur Eröffnung standen die Mitarbeiter Der Zahnarztpraxis und des Physiocenters allen Besuchern mit allen Informationen zur Seite. Im laufenden Betrieb sollen künftig alle Kunden und Patienten individuell beraten und betreut werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frontalcrash auf regennasser Fahrbahn bei Obergeis

Ein VW schleuderte in Rechtskurve in den Gegenverkehr der B324
Frontalcrash auf regennasser Fahrbahn bei Obergeis

Kreistag: Haushalt für 2019/2020 eingebracht

Weiter Investitionen in Schulen und Kreisstraßen vorgesehen
Kreistag: Haushalt für 2019/2020 eingebracht

Schwerer Verkehrsunfall: 89-Jährige übersieht anderes Fahrzeug

Heute kam es zu einem schweren Unfall bei Bosserode. Eine 89-Jährige übersah ein anderes Fahrzeug.
Schwerer Verkehrsunfall: 89-Jährige übersieht anderes Fahrzeug

Lkw-Führerhaus auf A4 ausgebrannt

Bei Wildeck brannte am frühen Morgen das Führerhaus eine Lkw vollkommen aus. Der Fahrer konnte sich retten.
Lkw-Führerhaus auf A4 ausgebrannt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.