Tödlicher Arbeitsunfall in Bad Hersfeld

Ein 47-jähriger Arbeiter geriet in eine Sortiermaschine und wurde tödlich verletzt.

Bad Hersfeld/Kathus. Am Samstag (06.01.), gegen 12.35 Uhr, ereignete sich bei einem Unternehmen für Oberflächentechnik im Bad Hersfelder Stadtteil Kathus ein tödlicher Arbeitsunfall. Aus noch ungeklärter Ursache wurde ein 47-jähriger Arbeiter aus Bad Hersfeld in einer Sortiermaschine eingeklemmt und tödlich verletzt. Die Ermittlungen dauern noch an. Das Amt für Arbeitsschutz und Sicherheit beim Regierungspräsidium in Kassel wurde in die Ermittlungen eingeschaltet.

Rubriklistenbild: © Thaut Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf regennasser Fahrbahn von A4 geflogen

Nicht angepasste Geschwindigkeit vermutlich Unfallursache
Auf regennasser Fahrbahn von A4 geflogen

Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Dienstag, 11. Dezember
Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Pkw-Fahrer übersah Stauende auf der A5

Der Volvo blieb mit Totalschaden auf der Autobahn liegen.
Pkw-Fahrer übersah Stauende auf der A5

Ho, ho, ho - Volles Haus beim Adventsmarkt bei Rotpunkt in Niederaula

Jubiläums-Adventsmarkt begeistert die Besucher in Niederaula - mit großer Bildergalerie
Ho, ho, ho - Volles Haus beim Adventsmarkt bei Rotpunkt in Niederaula

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.