Toller Abschluss der HGV-Winteraktion

1 von 23
2 von 23
3 von 23
4 von 23
5 von 23
6 von 23
7 von 23
8 von 23

Die große Tombola-Verlosung setzte den spannenden Schlusspunkt.

Bebra. Die große Abschluss­veranstaltung der HGV-Winteraktion am vergangenen Samstag war wie immer gut besucht. Nicht nur die leckeren Suppen und viele tolle Sonderangebote lockten die Besucher, sondern natürlich auch die große Verlosung, bei der es in diesem Jahr als Hauptpreis einen Einkaufsgutschein im Wert von 5.555 Euro zu gewinnen gab. Doch bis es soweit war, mussten sich die Besucher gedulden, denn bis 16.30 Uhr hatten die Kunden noch Zeit, ihre Teilnahmekarte in die Losbox zu werfen und an dem Gewinnspiel teilzunehmen.

In der Zwischenzeit hatte Bürgermeister Uwe Hassl aber noch eine Überraschung parat. Natürlich war den Besuchern bereits das große Feuerwehrfahrzeug auf dem Platz vor dem be! aufgefallen. Bei dem HLF 20 im Wert von über 420.000 Euro handelte es sich um eine Neuanschaffung für die Kernstadt-Feuerwehr, die im Rahmen des Aktionstages von Bürgermeister Hassl an die Feuerwehr übergeben wurde. Wehrführer Frank Rosier und Christian Rehwald von der Feuerwehr Bebra nahmen die Schlüssel für das neue Fahrzeug in Empfang. Ebenso wurde der neue stellvertretende Wehrführer von Lüdersdorf, Ulrich Trieschmann, von Bürgermeister Hassl auf der Bühne in sein Amt eingeführt.

Dann war es endlich soweit und der kleine Lion aus Lispenhausen wurde zur Glücksfee ernannt, um die Gewinnerlose aus der großen Lostrommel zu ziehen. Ein Edelmetalldepot der Sparkasse im Wert von 500 Euro gewann Elke Thiel. Franziska Völke konnte ein nagelneues iPad von IT Hahs mit nach Hause nehmen. 1.000 Kilowattstunden Strom von den Stadtwerken Bebra gingen an Stephanie Reier und Marianne Stabley aus Cornberg durfte sich über ein Zwei-Jahres-Abo im Fitnesspark freuen. Den großen Hauptpreis im Wert von 5.555 Euro gewann schließlich Familie Penner aus Breitenbach, nachdem eine zuvor gezogene Gewinnerin offenbar nicht mehr anwesend war. Der HGV-Vorsitzende Sascha Moseberg überreichte den be!schenkgutschein an die glücklichen Gewinner.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach unerlaubtem Ansägen in der Nacht: Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld entfernt

Viele Bürger zeigten sich überrascht, als die Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld gefällt wurden. Unbekannte Täter sägten diese in der Nacht zum Mittwoch an. Aus …
Nach unerlaubtem Ansägen in der Nacht: Linden an der Feuerstelle in Bad Hersfeld entfernt

Priska Hinz: Förderangebot "Dorfmoderation" für Kommunen im ländlichen Raum nutzen

Noch bis zum 30. April können sich Kommunen um das Förderangebot "Dorfmoderation" bewerben. Umweltministerin Priska Hinz wirbt nun dafür.
Priska Hinz: Förderangebot "Dorfmoderation" für Kommunen im ländlichen Raum nutzen

Wasserentnahme auf Bächen, Flüssen und Seen ist im Landkreis wieder erlaubt

Wie Landrat Dr. Michael Koch mitteilt, darf ab sofort wieder Wasser aus Bächen, Flüssen und Seen entnommen werden. Im August 2018 wurde dafür ein landkreisweites Verbot …
Wasserentnahme auf Bächen, Flüssen und Seen ist im Landkreis wieder erlaubt

ICE-Halt in oder bei Bad Hersfeld soll laut MdB Michael Roth als gleichwertige Option auf dem Tisch bleiben

Im "Zielfahrplan Deutschland-Takt" ist ein stündlicher ICE-Halt in der Region Bad Hersfeld verbindlich vorgesehen. MdB Michael Roth präferiert dabei den bestehenden Halt …
ICE-Halt in oder bei Bad Hersfeld soll laut MdB Michael Roth als gleichwertige Option auf dem Tisch bleiben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.