Traumhafte Lieder: Maxi Arland und die Geschister Hofmann kommen in die Stadthalle

Bad Hersfeld. Unter dem Motto "Wunderland der Träume" präsentieren TV-Moderator und Entertainer Maxi Arland und die einzigartigen Geschwis

Bad Hersfeld. Unter dem Motto "Wunderland der Träume" präsentieren TV-Moderator und Entertainer Maxi Arland und die einzigartigen Geschwister Hofmann gemeinsam mit dem Deutschen      Showballett Berlin eine glanzvolle Revue aus Musik, Tanz, Show und Emotionen auf höchstem Niveau am Donnerstag, 31. Oktober, in der Stadthalle Bad Hersfeld, Beginn: 19.30 Uhr.

Anita und Alexandra Hofmann schlüpfen mit abwechslungsreichen Kostümen in die unterschiedlichsten Rollen und servieren ein echtes musikalisches Feuerwerk aus den schönsten und neusten Hits. Maxi Arland zeigt sich vielseitig als Sänger, Entertainer und Charmeur. Die Show wird abgerundet durch das Deutsche Showballett Berlin.

Karten gibt es in der Kartenzentrale der Festspiele Bad Hersfeld, Am Markt 1, Telefon06621/ 201360; Hersfelder Zeitung, Telefon: 06621/ 161292; HNA-Kartenservice, Telefon: 0561/ 203204.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall auf der A5

Am heutigen Samstag kam es zu einem Auffahrunfall auf der A5 bei Bad Hersfeld.
Auffahrunfall auf der A5

Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

In der Nacht zum heutigen Sonntag wurde ein Audi in Bad Hersfeld zerkratzt.
Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

Ein Abend für Poesie und Musik

Eine Hommage an die jüdische Dichterin Rose Ausländer gestaltete Sabine Kampmann in Wort und Ton am Samstagabend in der Bad Hersfelder Martinskirche.
Ein Abend für Poesie und Musik

Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Zahlreiche Besucher nahmen an der ersten Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht teil und erlebten ihre Stadt aus einem neuen Blickwinkel.
Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.