Trickdiebstahl: Stange Zigaretten geklaut

Während die Kassiererin abgelenkt wurde, packte der Dieb die Ware in seinen Rucksack.

Niederaula. Zu einem Trickdiebstahl kam es am Dienstagmorgen, 27. November, gegen 10.20 Uhr, in einem Ladengeschäft in der Ziegenhainer Straße. Zwei Männer betraten das Geschäft. Einer lenkte die Verkäuferin ab. Suchte dabei einen Geschenkartikel aus und ließ ihn sich von der Verkäuferin einpacken. Anschließend wollte er mit EC-Karte bezahlen. Das Kassensystem verweigerte aber die Zahlung. Der Mann wollte dann in einem in der Nähe befindlichen Geldinstitut Geld holen. Sein Begleiter folgte ihm. Er hatte einen Rucksack dabei. Offensichtlich hatte der Begleiter die Ablenkung der Verkäuferin zum Diebstahl einer Stange Zigaretten im Wert von 67 Euro genutzt. Die Beiden kamen natürlich nicht mehr zurück um das "Geschenk" abzuholen und zu bezahlen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schweinetransporter beladen mit 700 Ferkeln bei sengender Hitze mit Reifenpanne liegen geblieben

Die Feuerwehr kühlte auf der Autobahn die  700 erschöpften Ferkel.
Schweinetransporter beladen mit 700 Ferkeln bei sengender Hitze mit Reifenpanne liegen geblieben

Jugend gründet: 4. Platz für BSB-Schüler

Im Bundesfinale des Gründerwettbewerbs erreichte die Schülergruppe aus Bebra "Smart Room Outfitter" einen der vorderen Plätze.
Jugend gründet: 4. Platz für BSB-Schüler

Motorbrand bei Linienbus in Bad Hersfeld

Fahrer konnte Feuer in Bad Hersfelder Linienbus am Dienstagmorgen selbstständig unter Kontrolle bringen 
Motorbrand bei Linienbus in Bad Hersfeld

Mit Mitsubishi Kontrolle verloren - Vollsperrung auf der A4 bei Wildeck

Mit Pkw von der Fahrbahn abgekommen: Vollsperrung auf der A4 Richtung Westen am Sonntagmorgen
Mit Mitsubishi Kontrolle verloren - Vollsperrung auf der A4 bei Wildeck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.