Tricksen wie Messi

Fuball. Das Intersport kicker Fuballcamp macht Station in Niederaula und hat 100 Teilnehmerpltze fr Fuball begeistert

Fuball. Das Intersport kicker Fuballcamp macht Station in Niederaula und hat 100 Teilnehmerpltze fr Fuball begeisterte Kinder zu vergeben. Das Camp findet vom 13. Juni bis 15. Juni fr Jungen und Mdchen im Alter von sechs bis 15 Jahren beim SV Niederaula statt.

Die teilnehmenden Kinder erhalten ein Trikot im Deutschland-Design, Hose, Stutzen, Ball, Trinkflasche und Erinnerungsmedaille. An jedem Tag findet zudem ein Wettbewerb statt und die Besten der jeweiligen Altersklassen erhalten Pokale. Ob Dribbel- und Elfmeterknig oder auch die Suche nach dem Teilnehmer mit dem hrtesten Schuss.

Die Cheftrainer des Fuballcamps sind alle ausgestattet mit der DFB Lizenz und zeigen den Teilnehmern auch die Tricks von Diego, Messi und anderen Weltklassefuballern. Die Eltern der Teilnehmer werden zum Abschlussfest eingeladen und treten beim Penalty Cup gegen den eigenen Nachwuchs an. Alle Kinder erhalten whrend der drei Tage Vollverpflegung.

Informationen zur Anmeldung gibt es beim SV Niederaula unter 06625 /1641, im Mode Centrum Sauer unter 06621 /18843 und im Internet unter www.fussballcamps.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Ich wäre gerne Opa“... gesteht Michael Schanze bei Hit Radio FFH

Frankfurt/Bad Hersfeld. Der Schauspieler und Moderator Michael Schanze (66) war am heutigen Sonntag (16. Juni, 9 bis 12 Uhr) zu Gast bei HIT RADIO FFH
„Ich wäre gerne Opa“... gesteht Michael Schanze bei Hit Radio FFH

Infos in Bebra: Nach der Schule ist vor der Schule

Infoveranstaltung zur Fachoberschule in den Beruflichen Schulen Bebra
Infos in Bebra: Nach der Schule ist vor der Schule

NBL will Festspielkommission abschaffen

Nach Ansicht der Parlamentarier kann der Magistrat alleine entscheiden
NBL will Festspielkommission abschaffen

Feiern und Fiebern: AfterWork-Party begeisterte - Bildergalerie!

Aperitivo AfterWork-Party mit Fußballfieber im Konrads - mit großer Bildergalerie
Feiern und Fiebern: AfterWork-Party begeisterte - Bildergalerie!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.