Überfall auf Rotenburger Aldi-Filiale

+

Ein Unbekannter bedrohte in Rotenburger Discounter eine Kassiererin mit seiner Schusswaffe und forderte Bargeld.

Rotenburg a.d. Fulda. Gestern Abend kam es gegen 20 Uhr zu einem Raub in der Aldi-Filiale, Borngasse in Rotenburg a.d. Fulda. Ein unbekannter Mann bedrohte eine Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld ein. Nachdem er das Geld aus der Kasse herausgenommen hatte,  flüchtete er zu Fuß in Richtung Innenstadt.

Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 30 Jahre alt, 175 - 180  cm groß, schlanke Figur. Bekleidet war er mit einer  blauen Jeansjacke u. -hose. Bei der Tatausführung trug er eine dunkelgraue  Strickmütze mit Sehschlitzen, sprach Deutsch mit russischem Akzent und führte eine Pistole mit. Der Täter erbeutete Bargeld in bislang unbekannter Höhe.

Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt die Polizeistation Rotenburg  unter der Telefonnummer 06623/9370 entgegen oder können im Internet unter  www.polizei.hessen.de - Onlinewache mitgeteilt werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall auf der A5

Am heutigen Samstag kam es zu einem Auffahrunfall auf der A5 bei Bad Hersfeld.
Auffahrunfall auf der A5

Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

In der Nacht zum heutigen Sonntag wurde ein Audi in Bad Hersfeld zerkratzt.
Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

Ein Abend für Poesie und Musik

Eine Hommage an die jüdische Dichterin Rose Ausländer gestaltete Sabine Kampmann in Wort und Ton am Samstagabend in der Bad Hersfelder Martinskirche.
Ein Abend für Poesie und Musik

Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Zahlreiche Besucher nahmen an der ersten Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht teil und erlebten ihre Stadt aus einem neuen Blickwinkel.
Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.