Überschwemmung: Starke Regenfälle überfluten Breitenbach am Herzberg

+
Da die Breitenbach den gleichnamigen Ort überflutet hat rief der Bürgermeister ein Unwettermodul aus und alle verfügbaren Feuerwehrleute wurden alarmiert.

Die Breitenbach fließt durch Breitenbach am Herzberg im Kreis Hersfeld-Rotenburg, ist aufgrund starker Regenfälle über ihre Ufer getreten und hat den Ort überflutet.

Breitenbach. Wegen anhaltender Regenfälle trat die Breitenbach am Mittwoch gegen 15 Uhr über ihre Ufer und begann unaufhaltsam den kleinen Ort zu überfluten. Die Feuerwehr der Gemeinde konnte kaum etwas gegen die Wassermassen ausrichten. Gegen 16.45 Uhr wurde ein Unwettermodul vom Bürgermeister ausgerufen und alle verfügbaren Feuerwehrleute alarmiert.

Mit Sandsäcken wurden Hauseingänge gesichert und Anwohner brachten ihr Eigentum in Sicherheit. Auf der Hauptstraße, der Bundesstraße 62 stand das Wasser teilweise 50 bis 80 Zentimeter hoch und auch zum Abend hin stieg der Wasserpegel weiter an. Nur langsam floss das Wasser zurück in das Flussbett. Bis die Wassermassen wieder vollständig zurückgeflossen sind, werden noch viele Stunden vergehen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Mit der Aktion „Wurfsendung“ möchte die Deutsche Post bundesweit auf die neuen Schutz- und Hygienemaßnahmen aufmerksam machen.
Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Anwohner halfen  beim Löschen: Schuppenbrand in Wahlshausen 

Ursache: Vermutlich hatte sich Glut entzündet
Anwohner halfen  beim Löschen: Schuppenbrand in Wahlshausen 

Hoher Sachschaden nach Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Einsatz für Feuerwehren am Montagabend im Bad Hersfelder Stadtteil Hohe Luft
Hoher Sachschaden nach Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Rund 200.000 Euro Schaden bei Brand in Bad Hersfeld

Einfamilienhaus am Montagabend in Bad Hersfeld in Flammen
Rund 200.000 Euro Schaden bei Brand in Bad Hersfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.