Um 14 Uhr: Polizei zieht Radfahrer mit 2,45 Promille aus dem Verkehr

Die Rotenburger Polizei erwischte den 55-jaehrigen Unfallfluechtigen in stark angetrunkenem Zustand. Foto: Archiv
+
Die Rotenburger Polizei erwischte den 55-jaehrigen Unfallfluechtigen in stark angetrunkenem Zustand. Foto: Archiv

Das meldete die Polizeistation Rotenburg am Sonntag:Schrotthändler "lädt einfach auf" Alheim. Am Samstag, 20. Oktober, zwischen 9.30 und

Das meldete die Polizeistation Rotenburg am Sonntag:

Schrotthändler "lädt einfach auf"

Alheim. Am Samstag, 20. Oktober, zwischen 9.30 und 9.45 Uhr entwendete ein fahrender Schrotthändler von einem Firmenhof Am Sonnenhang zwei Metallgabeln für einen Gabelstapler.

Der Schrotthändler hatte die Metallgabeln, ohne zu fragen, einfach aufgeladen und war davongefahren.

Der Geschädigte stellte den Händler im Bereich Melsungen und veranlasste ihn, die Gabeln wieder zurückzubringen.

Der Wert der Gabel beträgt ca. 500 Euro.

------------------------

Um 14 Uhr: Radfahrer mit 2,45 Promille unterwegs

Bebra. Einen Radfahrer, der mit 2,45 Promille unterwegs war, zog eine Polizeistreife am Freitag, 19. Oktober, gegen 14 Uhr in der Bebraer Robert-Bunsen-Straße aus dem Verkehr.

Nachdem der Radfahrer den Polizeibeamten aufgefallen war, veranlassten sie einen Atemalkoholtest, der einen Wert von 2,45 Promille ergab. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Der Radfahrer hat sich jetzt wegen § 316 StGB "Trunkenheit im Verkehr" zu verantworten.

------------------------

Polizei sucht Unfallflüchtigen

Rotenburg. In der Zeit zwischen Donnerstag, 18. Oktober, 19 Uhr und Freitag, 19. Oktober, 16 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer das geparkte Fahrzeug einer Rotenburgerin im Bereich der rechten hinteren Tür und des Seitenteils.

Das Fahrzeug parkte im Tatzeitraum in der Altstadtstraße und am Parkplatz des Baggersees in Breitenbach.

Der Sachschaden beträgt ca. 800 Euro.

Hinweis zum Verursacher bitte unter Tel. 06623/937-0 an die Polizeistation Rotenburg.

------------------------

Erst um Vorfahrt gestritten, dann über Fuß gefahren

Bebra. Leicht verletzt wurde der Beifahrer einer Bebraner Pkw-Fahrerin am Samstag, 20. Oktober gegen 14.55 Uhr... ihm wurde über den Fuß gefahren

Der Beifahrer hatte sich mit einem anderen Fahrzeugführer, einem Bebraner, über einen Vorfahrtsverstoß gestritten. Dazu war er ausgestiegen und stand neben dem Fahrzeug. Dann fuhr der Bebraner los und dem Beifahrer über dessen Fuß.

Der Beifahrer wurde ambulant im Krankenhaus behandelt.

Der Bebraner, der einfach weitergefahren war, wurde von der Polizei ermittelt. Er muss sich nun wegen Verkehrunfallflucht verantworten.

------------------------

Rotenburger fährt in Brückengeländer

Rotenburg. 4.000 Euro Sachschaden verursachte ein Rotenburger bei einem Unfall, der sich gegen 0.55 Uhr in der Nacht zum heutigen Sonntag, 21. Oktober, ereignete.

Der Rotenburger wollte von der Brücke der Städtepartnerschaft nach rechts in die Lindenstraße abbiegen. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen das Treppengeländer und einen Fahrradständer.

------------------------

Nach Unfallflucht: Polizei sucht blauen Kombi mit defekter Kennzeichenbeleuchtung

Bebra. Unfallflucht beging ein unbekannter Pkw-Fahrer am Samstagabend, 20. Oktober, gegen 23 Uhr an der Kreuzung Am Elimberg/Luisenstraße.

Der Unbekannte bog aus dem Elimberg nach rechts in die Luisenstraße ab und streifte dabei ein in der Straße Am Elimberg geparktes Auto.

Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es soll sich um einen blauen Kombi mit defekter Kennzeichenbeleuchtung gehandelt haben. Das Fahrzeug soll eine Fußraumbeleuchtung gehabt haben. Es müsste im Bereich der Beifahrerseite beschädigt sein.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 900 Euro.

Hinweis zum Verursacher bitte unter Tel. 06623/937-0 an die Polizeistation Rotenburg.

------------------------

Nochmal Unfallflucht in Bebra

Bebra. Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 18. Oktober, 20 Uhr und Freitag, 19. Oktober, 10 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer den Pkw eines Bebraners, den dieser in der Göttinger Straße geparkt hatte.

Der unbekannte Fahrzeugführer befuhr die Göttinger Straße in Richtung B 27 und stieß gegen den linken Außenspiegel des geparkten Fahrzeuges.

Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Der rechte Außenspiegel des Unfallverursachers müsste beschädigt sein.

Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 200 Euro.

Hinweise zum Verursacher bitte unter Tel. 06623/937-0 an die Polizeistation Rotenburg.

------------------------

Weitere Meldungen folgen in Kürze...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die Gewinnspiel-Masche von Reader's Digest

Ludwigsau. Wer kennt sie nicht, die Werbepost, die große Gewinne verspricht: "Frau Keller, Sie haben es geschafft! 94 Prozent aller Einwohner
Die Gewinnspiel-Masche von Reader's Digest

Ballon-Heldin im Gespräch: So verlief die filmreife Flucht im Sommer 1979

Petra Wetzel flüchtete mit einem Heißluftballon aus der DDR – der KA sprach mit ihr über die waghalsige Flucht
Ballon-Heldin im Gespräch: So verlief die filmreife Flucht im Sommer 1979

Bad Hersfeld hat wieder Feuer!

Der Kultlikör Lullusfeuer kehrt nach Bad Hersfeld zurück.
Bad Hersfeld hat wieder Feuer!

Lotto: Gewinner gesucht – 211.262 Euro verfallen am 5. Februar

Wiesbaden/Osthessen. Ein am 5. November in der Frankfurter Innenstadt abgegebener Lotto-Schein ist genau 211.262 Euro wert – doch angefordert wurde
Lotto: Gewinner gesucht – 211.262 Euro verfallen am 5. Februar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.