Umbauarbeiten in der City-Galerie abgeschlossen

Großer Andrand bei pappert und Müller in der City-Galerie. Foto: Kolb
+
Großer Andrand bei pappert und Müller in der City-Galerie. Foto: Kolb

Mit den beiden Geschäften, die neu beziehungsweise wieder eröffnen, kommt noch mehr Bewegung in die Hersfelder City-Galerie.

Bad Hersfeld. Die Umbauarbeiten in der City-Galerie sind abgeschlossen und neben dem renovierten Müller, gesellt sich auch ein neues Geschäft hinzu. Beide locken bereits am ersten Tag zahlreiche Kunden an ihre Theken.Die Metzgerei Robert Müller lockt mit diversen Fleischgerichten, vom Hähnchen über einen Dönerteller, Frikadellen, Paprikagulasch, Grillhaxe oder auch Wurst zum Mitnehmen.

Direkt nebenan, bei der Bäckerei pappert, gibt es eine große Auswahl an Brötchen, Broten, Käsestangen und anderen Backwaren. Auch Pizza oder belegte Brötchen gibt es vor Ort, falls es mal schnell gehen muss. Beide Geschäfte erfreuen sich eines großen Besucherandrangs an ihrem ersten Tag nach den Umbauarbeiten in der City-Galerie und bieten reichlich Sitzgelegenheiten, wenn man vor Ort speisen möchte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Sinneswagen für das AWO-Altenzentrum

Familie Kreis und Freunde spenden einen Snoezelenwagen - Hilfe in der Betreuung DemenzkrankerBebra. Als Johanna Kreis im AWO-Altenzentrum Brigitte-Men
Sinneswagen für das AWO-Altenzentrum

Peinlicher Auftritt von Rossing

Zu einer Pressekonferenz hatte Dennis Rossing am Freitagabend in die Kasseler Eishalle geladen. Geplante Themen: Wie geht’s jetzt weiter mit der (ge
Peinlicher Auftritt von Rossing

Die „Ronshisser Leimendämmler“ in New York .....

Ronshausen. Die "Ronshisser Leimendämmler" in New York... waren sie zwar nicht, aber in dem Musical, "Ich war noch niemals in New Yor
Die „Ronshisser Leimendämmler“ in New York .....

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.