Unachtsamer Fußgänger schwer verletzt

+
Das meldete die Polizei. Foto: Archiv

Bad Hersfeld. Zu einem Verkehrsunfall kam es am 19. Januar, 17.53 Uhr, als ein Pkw-Fahrer aus Kassel in Bad Hersfeld die Homberger Straße stadtauswä

Bad Hersfeld.Zu einem Verkehrsunfall kam es am 19. Januar, 17.53 Uhr, als ein Pkw-Fahrer aus Kassel in Bad Hersfeld die Homberger Straße stadtauswärts fuhr. Kurz hinter der Einmündung Lohmühlenweg überquerte plötzlich ein Fußgänger die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Der Pkw-Fahrer konnte trotz Abbremsen einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste den Fußgänger frontal, dieser wurde auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt ins Klinkikum Bad Hersfeld gebracht.

Sachschaden: 1.000

+++

Alheim. Ein Pkw-Fahrer aus Alheim befuhr am 20. Januar, 7.15 Uhr, die L 32544 aus Richtung Alheim kommend in Richtung Bad Hersfeld. Zwischen dem Abzweig "Weiße Dame" kam er aufgrund von Glatteis von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Er blieb unverletzt und konnte sich aus dem Fahrzeug befreien. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Sachschaden: 1.800

+++

Bad Hersfeld.Zu einem Verkehrsunfall kam es am 20. Januar, 2.25 Uhr, als eine Pkw-Fahrerin aus Neukirchen-Christerode die B 62 aus Heringen kommend in Richtung Bad Hersfeld befuhr. In Höhe Abzweig Malkomes geriet sie aufgrund eisglatter Fahrbahn ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und an der Böschung zum Stehen. Sie wurde leichtverletzt.

Sachschaden: 3.500

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reifenplatzer: Sattelzug schleuderte in Schutzplanke und reißt Kraftstofftank ab

300 Liter Diesel ausgelaufen – Feuerwehr streut 1.000 Meter Ölspur.
Reifenplatzer: Sattelzug schleuderte in Schutzplanke und reißt Kraftstofftank ab

Vollsperrung nach Verkehrsunfall auf A7 bei Neuenstein

Sattelzugmaschine gerät nach Reifenplatzer außer Kontrolle
Vollsperrung nach Verkehrsunfall auf A7 bei Neuenstein

Falsche Polizisten rufen in Bad Hersfeld an

Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich in und um Bad Hersfeld am Telefon als Polizeibeamte ausgeben.
Falsche Polizisten rufen in Bad Hersfeld an

Brand durch technischen Defekt in Kathus: Wohnhaus für unbewohnbar erklärt

Balken eines Wohnhauses in Bad Hersfelder Stadtteil Kathus fingen durch technischen Defekt am Kamin Feuer.
Brand durch technischen Defekt in Kathus: Wohnhaus für unbewohnbar erklärt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.