Unbekannte brechen mit Gullydeckel in Tankstelle bei Alheim ein

Unbekannte Täter klauen Zigaretten in Tankstelle in Alheim

Alheim. Am Donnerstag gegen ca. 3:00 Uhr schlugen bislang unbekannte Täter die Scheibe einer Tankstelle in Alheim-Heinbach, Nürnberger Str., mit einem Gullydeckel ein.

Der oder die Täter drangen in die Tankstelle ein und entwendeten Zigaretten im Wert von 500,-€. Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Hinweise an die Pst. Rotenburg a.d.Fulda, 06623/9370

Zu einer vergleichbaren Tat kam es kurz zuvor in Spangenberg. Mehr dazu lesen Sie HIER: Einbruch in Tankstelle

Rubriklistenbild: © Hauptzollamt Frankfurt am Main

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dinosaurier auf Einkaufstour

Um den Mitarbeitern und Kunden des Philippsthaler Edeka-Martkes eine kleine Freude zu bereiten, ist ein 33-Jähriger in einem Dinosaurier-Kostüm einkaufen gegangen.
Dinosaurier auf Einkaufstour

Lkw kommt von in Richtung Rotenburg von Fahrbahn an

Der Gesamtschaden wird auf 16.300 Euro geschätzt.
Lkw kommt von in Richtung Rotenburg von Fahrbahn an

Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

Im Wittichweg brachen in der Zeit von Freitag bis Montag Unbekannte in einen Container ein - die Polizei bittet um Hinweise.
Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Der gute Zweck: Waffeln, Muffins und Kekse werden an die Zäune gehängt
„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.