Unfall auf der B 324: Autofahrer übersieht Motorrad

+
Der schwer verletzte Motorradfahrer musste mit einem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagabend gegen 16.50 Uhr auf der Bundesstraße 324 in Höhe der Zufahrt zur Shell Tankstelle.

B 324. Der Fahrer eines Renault kam aus Richtung Bad Hersfeld und wollte nach links in die Zufahrtsstraße zur Shell Tankstelle abbiegen. Hierbei übersah er ein teilweise orangefarbenes Motorrad, das ihm aus Richtung Aua in Fahrtrichtung Bad Hersfeld entgegen kam. Der Motorradfahrer hatte offensichtlich keine Möglichkeit mehr auszuweichen und prallte in den Frontbereich des Renaults.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorradfahrer über den PKW und das Verkehrszeichen einer Mittelinsel geschleudert und prallte in den vorderen linken Kotflügel eines VWs, der von der Tankstelle kommend auf die Bundesstraße nach rechts abbiegen wollte.

Der schwerst verletzte Motorradfahrer wurde vor Ort von einem Rettungswagen und einem Notarzt versorgt, bevor er in ein Krankenhaus nach Bad Hersfeld gefahren wurde. Wie die Polizei an der Unfallstelle mitteilte gab der Fahrer des Renaults an, das er das Motorrad nicht gesehen habe. Die Insassen des VWs und der Fahrer des Renaults wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die Zufahrt zur Tankstelle voll gesperrt. Auf der B 324 wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwerer Verkehrsunfall auf der A7: Rettungshubschrauber im Einsatz

80-Jähriger fuhr in der Linkskurve geradeaus, kam von der Spur ab und prallte gegen Sattelzug.
Schwerer Verkehrsunfall auf der A7: Rettungshubschrauber im Einsatz

SEB-Chef Stefan Knoche erklärt Heringern Bebras Erfolgsgeheimnis

Beim Runden Tisch der Heringer Wirtschaft: Der Weg ist das Ziel!
SEB-Chef Stefan Knoche erklärt Heringern Bebras Erfolgsgeheimnis

Eichenprozessionsspinner in Kirchheim: Kommando im Einsatz 

Freiwillige Feuerwehr und Gesundheitsamt vor Ort, um Personenschäden zu vermeiden.
Eichenprozessionsspinner in Kirchheim: Kommando im Einsatz 

Schüler der BGGS zu Besuch im GAMA-Altenhilfezentrum

Am Montag präsentierte die Klasse 6c den Bewohnern des Altenhilfezentrums akrobatische Elemente.
Schüler der BGGS zu Besuch im GAMA-Altenhilfezentrum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.