Unfall auf der B27: Frau kracht mit ihrem Auto in Schutzplanke und überschlägt sich

1 von 3
2 von 3
3 von 3

Am Mittwochabend kam es zwischen Neukirchen und Rhina zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin zwei Mal gegen die Schutzplanke krachte und sich mit ihrem Auto überschlug.

Am Mittwochabend befuhr eine Autofahrerin mit ihrem Opel Agila die Bundesstraße 27 gegen 17.20 Uhr aus Richtung Bad Hersfeld in Richtung Fulda.

Zwischen Neukirchen und Rhina kam sie mit ihrem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Von der Schutzplanke abgewiesen schleuderte der Opel, krachte mit dem Heck erneut gegen die Schutzplanke überschlug sich vermutlich und kam auf der Gegenfahrbahn auf den Rädern zum Stehen.

 Bei dem Unfall wurde die Fahrerin leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Da zuerst vermutet wurde, dass an dem Unfall auch ein Motorrad beteiligt sein sollte, durchsuchte die Feuerwehr aus Neukirchen ein neben der Bundesstraße befindliches Waldgebiet, brach die Suche aber nach einiger Zeit ab.

Wie die Polizei später an der Unfallstelle mitteilte, war entgegen erster Informationen kein Motorradfahrer am Unfall beteiligt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Während der Rettungsarbeiten musste die B 27 kurzzeitig voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde während der Bergung wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es kam zu geringen Behinderungen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jürgen Gleitsmann ist neuer Chef der Autobahnpolizei Bad Hersfeld

Jürgen Jakubowksi in Pension verabschiedet.
Jürgen Gleitsmann ist neuer Chef der Autobahnpolizei Bad Hersfeld

Gruppe verletzt 17-Jährigen in Rotenburg und verschwindet in der Nacht

Aus einem Wortgefecht wurde eine körperliche Auseinandersetzung. Nun sucht die Polizei Zeugen für die Tat.
Gruppe verletzt 17-Jährigen in Rotenburg und verschwindet in der Nacht

Die Geschichte von Emil wird auf der Bühne gelebt

Musicalkomponist Marc Schubring im Gespräch über „Emil und die Detektive" bei den "Bad Hersfelder Festspielen".
Die Geschichte von Emil wird auf der Bühne gelebt

Trunkenheitsfahrt: 31-Jähriger mit 2 Promille unterwegs

Am Samstag fiel in Bebra um 00.25 Uhr ein polnischer Autofahrer in einer Polizeikontrolle auf. Dieser stand mit über zwei Promille unter erheblichem Alkoholeinfluss.
Trunkenheitsfahrt: 31-Jähriger mit 2 Promille unterwegs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.