Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Ersthelfer betreuten den Fahrer bis zum Eintreffen der Retter.

Bebra.  Am Montagvormittag wurde die Feuerwehr aus Bebra gegen 11.20 Uhr zu einem schweren LKW-Unfall auf der B27 zwischen Bebra-Nord und Asmushausen alarmiert. Wie von der Polizei mitgeteilt wurde, befuhr der Fahrer eines mit Leergut beladenen Lastzuges die B27 von Bebra in Richtung Asmushausen. Kurz hinter der Abfahrt Bebra-Nord kam der Fahrer mit seinem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Flutgraben, prallte gegen einen Baum, entwurzelte ihn und kam ca. 50 Meter später auf einem Feld zum Stehen, wobei der Anhänger nach rechts umkippte. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrerhaus befreit werden. Ein Rettungswagen brachte den Fahrer mit Notarztbegleitung in ein nahegelegenes Krankenhaus. An der Einsatzstelle lobte die Feuerwehr das vorbildliche Verhalten der Ersthelfer, die den verletzten Fahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreuten. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße 27 für eine Stunde voll gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau in beide Richtungen. Über die Höhe des Sachschadens konnten von der Polizei noch keine Angaben gemacht werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hitze und Blitze heizten den Sportlern beim Vulcano Race und Battle ein

Bildergalerie: Hobbysportler auf dem Weg zum Gipfel.
Hitze und Blitze heizten den Sportlern beim Vulcano Race und Battle ein

Waldhessen erkunden: Jetzt zur Sommertour mit dem Landrat anmelden

Am Donnerstag, 13. August, und Freitag, 14. August, findet die Sommertour mit Landrat Dr. Koch statt. Anmeldungen sind ab heute möglich.
Waldhessen erkunden: Jetzt zur Sommertour mit dem Landrat anmelden

Memorabilien aus vergangenen Theater-Aufführungen

Am Sonntagnachmittag gab es im "Anderen Sommer" einen kleinen, aber feinen Verkauf von Requisiten, Kostümen und Ausstattungsstücken der vergangenen Festspieljahre.
Memorabilien aus vergangenen Theater-Aufführungen

Richy Müller bei den "Nachteulen": "Ich gehe nach meinem Bauchgefühl"

2016 spielte er in "Hexenjagd" und in der Nacht zu Sonntag plauderte Richy Müller bei Dominic Mäckes "Nachteulen" in der Stiftsruine.
Richy Müller bei den "Nachteulen": "Ich gehe nach meinem Bauchgefühl"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.