Unfall mit Krad in Richelsdorf - keine Verletzten

Bei dem Unfall auf der L 3248 kamen die Beteiligten mit dem Schrecken davon.

Richelsdorf. Am Freitag, 14. Juni, ereignete sich gegen 18.25 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3248 zwischen Sontra-Blankenbach und Wildeck-Richelsdorf. Ein 62-jähriger Mann aus dem Werra-Meißner-Kreis war zu diesem Zeitpunkt mit seinem Krad mit Beiwagen in Fahrtrichtung Richelsdorf unterwegs und geriet in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern.

Der Fahrer stürzte auf die Fahrbahn, während sein Krad auf die Gegenfahrbahn rutschte, wo es mit dem Pkw eines 23-jährigen Mannes, der ebenfalls aus dem Werra-Meißner-Kreis stammt, kollidierte. Der Kradfahrer wurde nicht verletzt. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 5.500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landesübergreifender Kontrolltag in Hessen

Polizei, Zoll und Feldjäger der Bundeswehr kontrollierten
Landesübergreifender Kontrolltag in Hessen

Schwerer Unfall: Audifahrer überholt Lkw und prallte in BMW

Frontalcrash auf der Bundesstraße 62 Bad Hersfeld in Höhe der Fuldabrücke am Hessenstadion.
Schwerer Unfall: Audifahrer überholt Lkw und prallte in BMW

Ich gehe mit meiner Laterne - Lampionumzug in Bad Hersfeld

Lullusfest 2019: Mit Laternen durch die Innenstadt.
Ich gehe mit meiner Laterne - Lampionumzug in Bad Hersfeld

Feuerwehr zu brennendem PKW gerufen

Fahrzeugbrand auf A7 zum Glück nur ein technischer Defekt
Feuerwehr zu brennendem PKW gerufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.