Kontrolle auf regennasser Fahrbahn verloren: 28-Jährige erleidet Prellungen

Auf regennasser Fahrbahn der Kreisstraße K13 hat eine 28-jährige Autofahrerin die Kontrolle über ihren Pkw verloren. Bei dem Unfall erlitt sie Prellungen.

Motzfeld - Am 4. Oktober 2019 gegen 18.20 Uhr  war eine 28-jährige Schenklengsfelderin auf der K 13 von Motzfeld kommend in Richtung Heimatort unterwegs.

In Höhe von Kilometer 1,3 verlor sie aus bisher unbekannter Ursache auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Pkw. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in einen Graben.

Dabei erlitt 28-jährige Prellungen. Wie die Polizei berichtet wurde sie mit einem Rettungswagen ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 3.500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Freunde des MC Hexenschuss treffen sich im Knüll

Bei Wind und Wetter trafen sich die Ganzjahres-Fahrer auf dem Knüllköpfchen.
Freunde des MC Hexenschuss treffen sich im Knüll

Fetzige Einlagen und volle Ränge bei Sport & Show in Rotenburg

Fetzige Einlagen und volle Ränge bei Sport & Show in Rotenburg

Frau im Bahnhof Bebra sexuell belästigt

Der Täter konnte schnell gefasst werden.
Frau im Bahnhof Bebra sexuell belästigt

PKW-Fahrer aus Hohenroda kracht betrunken in Gegenverkehr und verletzt junge Frau

Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung hat die Polizei gegen einen PKW-Fahrer aus Hohenroda eingeleitet. Er krachte  betrunken und unkontrolliert in den …
PKW-Fahrer aus Hohenroda kracht betrunken in Gegenverkehr und verletzt junge Frau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.