Der Vampir-Krieg beginnt: 3x2 Karten für „Underworld: Awaking 3D“

Bad Hersfeld. Auch 2012 geht die "Echte Kerle-Preview" im Bad Hersfelder Cineplex weiter: Am 1. Februar um 20.30 Uhr läuft "Underworld

Bad Hersfeld. Auch 2012 geht die "Echte Kerle-Preview" im Bad Hersfelder Cineplex weiter: Am 1. Februar um 20.30 Uhr läuft "Underworld: Awakening 3D".

Darum geht’s: Nach vielen Jahren in Gefangenschaft kann Vampir-Kriegerin Selene (Kate Beckinsale) endlich entkommen und findet sich in einer Welt wieder, in der Menschen von der Existenz der Lykaner- und Vampirklans wissen. Die Menscheit setzt alles daran, diese unsterblichen Spezies in einem erbarmungslosen Krieg vollständig auszurotten...

Der KA verlost für die Vorführung zweimal drei Karten. Wer gewinnen will, der mailt seine vollständige Adresse an froehnert@kreisanzeiger-online.de

Einsendeschluss ist der 28. ­Januar, die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Wer kein Glück hat, kann sich Karten auch unter 06621/50440 vorbestellen. Oder auch ­online auf www.cineplex.de!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Als das Haunetal bebte: Haune Rock begeistert in Odensachsen

Wahnsinnsstimmung: Haune Rock ist wieder ein Erfolg - mit großer Bildergalerie
Als das Haunetal bebte: Haune Rock begeistert in Odensachsen

Rettungshunde übten am Breitenbacher See

Das DLRG übte die Personenrettung mit der Rettungshundestaffel.
Rettungshunde übten am Breitenbacher See

Volldampf-Festival im Bebraer Lokschuppen: Drei Tickets für beide Tage zu gewinnen

Kartenvorverkauf ab sofort auch in der Hoehlschen Buchhandlung in Bebra und Bad Hersfeld
Volldampf-Festival im Bebraer Lokschuppen: Drei Tickets für beide Tage zu gewinnen

Betrunkener Autofahrer kracht bei Neukirchen frontal in Golf: Opfer wird schwerverletzt

Am Samstagabend kam es gegen 23.38 auf der B27 zwischen Neukirchen und Rhina zu einem schweren Verkehrsunfall.
Betrunkener Autofahrer kracht bei Neukirchen frontal in Golf: Opfer wird schwerverletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.