Verunsicherung nach Spiegel-Artikel – Aber: Keine Panik! Das Wasser der Breitenbacher Seen ist sauber!

Bebra. Spiegel-Leser wissen mehr, heißt es so schön. Aber nicht immer! Ein genauer Blick lohnt sich. Die Badewasserqualität an den Breitenbacher Se

Bebra. Spiegel-Leser wissen mehr, heißt es so schön. Aber nicht immer! Ein genauer Blick lohnt sich. Die Badewasserqualität an den Breitenbacher Seen ist in Ordnung! Eine Karte im jüngsten Spiegel hatte für Verunsicherung gesorgt.

Besorgte Schwimmer hatten sich nach dem Bericht in der Ausgabe des Spiegels Nr. 22 vom 26. Mai 2012 an die Stadtentwicklung Bebra (SEB) gewandt. Auf Seite 18 der Ausgabe wird eine Deutschlandkarte abgedruckt zur Badewasserqualität deutscher Seen. In der Mitte der Karte tauchen auch die "Bebraer Teiche" auf mit dem Hinweis: Wasserzustand unterhalb der Mindestanforderung. "Zunächst waren wir auch etwas verunsichert, insbesondere vor dem Hintergrund, dass in den Sommermonaten die Badewasserqualität regelmäßig vom Landkreis Hersfeld-Rotenburg untersucht wird und es im letzten Jahr kein Grund zur Beanstandung gab", berichtet Stefan Knoche von der SEB.

Knoche: "Da Bebra markant am Fuldaknie liegt und auch die Bezeichnung Bebraer Teiche irritierend ist, haben wir dann noch einmal genau hingeschaut und recherchiert. Die Bebraer Teiche gibt es tatsächlich. Diese liegen in Thüringen in der Nähe von Sondershausen."

Entwarnung also für alle schwimmbegeisterten-Spiegelleser der Breitenbacher Seen in und um Bebra.

Dem Badevergnügen steht momentan also nichts entgegen. Sollte sich in den Sommermonaten z.B. durch ein Sommerhochwasser widererwartend die Badewasserqualität verschlechtern, wird rechtzeitig darauf hingewiesen. Diese Information wird dann aber sicherlich nicht im Spiegel stehen, sondern der lokalen Presse oder unter www.bebra.de zu entnehmen sein.

--------------------------

Auch auf mdr-Online ist ein Artikel zu der Wasserqualität der Bebraer Teiche bei Sondershausen zu lesen: HIER klicken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Roth begrüßt Neuigkeiten zur Alheimer Kaserne

Allerdings dürfe der Ausbau in Rotenburg nicht zu lasten des Standorts Eschwege gehen.
Roth begrüßt Neuigkeiten zur Alheimer Kaserne

Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Endlich steht eine Nachnutzung für die Kaserne in Rotenburg fest.
Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Freunde des MC Hexenschuss treffen sich im Knüll

Bei Wind und Wetter trafen sich die Ganzjahres-Fahrer auf dem Knüllköpfchen.
Freunde des MC Hexenschuss treffen sich im Knüll

Fetzige Einlagen und volle Ränge bei Sport & Show in Rotenburg

Fetzige Einlagen und volle Ränge bei Sport & Show in Rotenburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.