VIP-Eröffnung bei Autohaus Schade

1 von 11
2 von 11
3 von 11
4 von 11
5 von 11
6 von 11
7 von 11
8 von 11

Spektakuläres Event in Eisenach mit über 250 geladenen Gästen.

Eisenach. Mit einer VIP-Eröffnung und einem Tag der offenen Tür hat die Autohaus SCHADE-Gruppe am vergangenen Wochenende die Autohauserweiterung in der Mitte Deutschlands in Eisenach offiziell eröffnet. Am großen Tag der Eröffnung begrüßte Firmenchef Holger Schade vor kurzem über 250 geladene Gäste im neuen Mercedes-Benz-, AMG und smart Auto-haus. Der Digitalspezialist und Blog-Experte Dr. Steven Zielke hielt einen Vortrag über mobile Kundengewinnung und –bindung. Auch Urs Meier – welcher sich durch seine Tätigkeit als FIFA-Refree in zahlreichen Champions League- und UEFA-Cup-Einsätzen die Hochachtung von Spielern und Fans erwarb – ist seit einigen Jahren gefragter Vortragsredner und warf die Frage auf, wie Entscheidungen mit Kompetenz, Humor und klarer Linie durchgesetzt werden können. Das Autohaus SCHADE hat am Standort in Eisenach als einer der ersten Mercedes-Benz Vertragspartner in Deutschland die neue Markenarchitektur MAR2020 umgesetzt.

SCHADE möchten präsentieren, wie die Marke mit dem Stern künftig virtuell und real erlebbar ist und der Show-room zur Bühne wird. Die Firma hat die Autohauserweiterung konsequent an der Marketing- und Vertriebsstrategie „Best Customer Experience“ ausgerichtet, mit der die Premiummarke den Auftritt im Außen- und Innenbereich der Retailbetriebe modernisiert. Autohaus SCHADE stellt damit die Bedürfnisse ihrer Kunden noch stärker in den Mittelpunkt: Ziel ist es, durch die Kombination von räumlicher Gestaltung, innovativen Beratungsprozessen und dem Einzug der Digitalisierung bei Beratung, Verkauf und Service ein faszinierendes Markenerlebnis am Point of Sale zu schaffen.

Das ebenfalls neue Berufsbild spielt dabei eine Schlüsselrolle: Der Gastgeber ist der erste Kontakt für den Kunden beim Empfang im Showroom. Im persönlichen Gespräch wird das Anliegen des Kunden geklärt. Als Teil der neuen Empfangssituation wird er dann umgehend an den passenden Ansprechpartner für ein Beratungs-, Service- oder Verkaufsgespräch weitergeleitet. Bei dem Neubau der Verkaufshalle (1.000 Quadratmeter) werden unter Einbeziehung der bestehenden Ausstellung (500 Quadratmeter) auf einer Fläche von 1.500 Quadratmeter eine Reihe von Funktionen erfüllt – allem voran die Präsentation von Mercedes-Benz Personenwagen, EQ, smart sowie die AMG-Sportwagen. Das Autohaus SCHADE ist seit 2017 das einzige AMG Performance Center in Thüringen. Darüber hinaus präsentiert das Autohaus SCHADE private und gewerbliche Mercedes-Benz Transporter.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lullusfest: Vorbereitungsläufe starten

Gemeinsam läuft es sich besser: Ab dem 1. September geht es in die Vorbereitung.
Lullusfest: Vorbereitungsläufe starten

A7: 14.000 Liter entzündliches Gefahrgut auf unpassendem Lkw verrutscht

Auf der A7 bei Kirchheim wurde ein Lkw aus dem Verkehr gezogen, der leicht entzündliches Gefahrgut transportierte, das zu verrutschen drohte.
A7: 14.000 Liter entzündliches Gefahrgut auf unpassendem Lkw verrutscht

Bebra: Insgesamt 7.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Pkw

Gegen Mittag kam es gestern in Bebra zu einem Auffahrunfall. Am frühen Abend streifte ein Pkw noch einen anderen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.
Bebra: Insgesamt 7.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Pkw

Festspiele: Hippie-Träume mit "Hair"

Die Wiederaufnahme des Kult-Musicals begeistert einmal mehr die Besucher.
Festspiele: Hippie-Träume mit "Hair"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.