Völlig hin & weg

Von DOREEN PFRTNERHaunetal. Am Freitag, 18. Juli, veranstaltet der Radio-Sender HR3 ein Open Air der besonderen Art auf der Burg Hauneck.

Von DOREEN PFRTNERHaunetal. Am Freitag, 18. Juli, veranstaltet der Radio-Sender HR3 ein Open Air der besonderen Art auf der Burg Hauneck. Unter dem Motto Ein Weltenbummel fr alle Sinne mit HR3-Rebell geht es ab 20 Uhr rund in der Burgruine.

15 Minuten Musik

Prsentiert wird eine Weltreise in Bild, Ton und Wort: mit internationaler, pop-orientierter CD-Musik und Live-Auftritten, jeweils 15 Minuten, von anerkannten Knstlern. Die von Volker Rebell verfassten Reisegeschichten sind erzhlerisch-anekdotisch und humorvoll angelegt. Sie bilden in Zusammenspiel mit den professionellen Bildern des Reisefotografen Holger Leue den visuellen Schwerpunkt der Show.

Fernerhin werden Filmsequenzen aus Produktionen der hr Fernsehen-Redaktion Service: Reisen auf Groleinwand projiziert. Diese werden, wie zu alten Stummfilmzeiten, von der Pianistin Natalya Karmazin live vertont.

Musikalisch wird der Abend von insgesamt fnf Knstlern umrandet. Den Anfang macht die Veronika Todorova Band, die sich aus der 21-jhrigen Veronika Todorova sowie dem Bassisten Detlef Grke und dem Schlagzeuger Axel Spreitzer zusammen setzt.

Tango, Jazz und Balkanpolka sind nur drei der vielen hochmusikalischen Stile, die von der bulgarischen Akkordeonistin Veronika Todorova mit ihren Bandmitgliedern Axel Spreitzer und Detlef Grke harmonisch und rhythmisch auf exzellente Weise dargeboten werden.

Mit seinem Programm Taling-Taling verzaubert Tormenta Jobarteh, der zweiter musikalische Knstler auf der Burgruine, das waldhessische Publikum. Er wurde in Boraba, Gambia zum Griot, also zum Musiker, Geschichtenerzhler, ausgebildet. Er erzhlt lehrreiche Geschichten aus der Tradition der Mande-Griots und begleitet sich selbst virtuos auf der Kora, einer westafrikanischen Harfenlaute. Die ausgezeichnete Bauchtnzerin Hanan Kadur wird das Publikum mit einem Programm aus orientalischen Tnzen begeistern. Ihr Repertoire reicht von Raqs Sharqy, orientalischer Tanz, ber Hanan in Paris und Tanz der Salome bis hin zu Saidi (Stocktanz), Raqs-Shamadan (Leuchtertanz) und Tanz mit der Melaya Laff.

Einen weiteren 15-mintigen Auftritt wird die vierkpfige Band Los Besidos bei dem HR3-Open Air-Vergngen haben. Die Musiker, bestehend aus Snger / Gitarrist, Geige / Mandoline, Kontrabass und Perkussion, spielt mediterranen Folk-Pop.

Dank des Berichtes im Kreisanzeiger hat auch der 13-jhrige Saxophonist aus Sorga, Laurenz Wenk, einen Auftritt in Hauneck. Der Initiator Volker Rebell verrt im Gesprch, dass der Fotograf Holger Leue so auf Laurenz Wenk aufmerksam wurde. Leue habe den jungen Saxophonisten vorgeschlagen und Rebell war sofort begeistert. Ein Lokalmatador macht sich doch immer gut, so Rebell. Er wird die Gste mit einem Solo-Programm beglcken. Eine kleine Kostprobe von Laurenz Wenk gibt es in dem Kreisanzeiger-Video des letzten Midnight-Shopping in Bad Hersfeld unter www.kreisanzeiger-online.de zu sehen und zu hren.

Ergnzt wird der Augen- und Ohrenschmaus durch Gaumenfreuden: Mit kstlichen Fingerfood-Kreationen, die vom Landfrauenverein Ober- und Unterstoppel zubereitet und kredenzt werden, diese sind bereits im Eintrittspreis enthalten.

Dort gibt es Karten

Karten zu dem HR3 Hin & Weg-Spektakel gibt es zum Preis von 16 Euro im Vorverkauf an folgenden Verkaufsstellen: EDEKA-Markt Frstenberg, Neukirchen, Telefon: 06673 / 919170; Caf Gnsehfchen, Oberstoppel, Tel.: 06673 / 919249; Gemeindeverwaltung Haunetal, Neukirchen, Tel.: 06673 / 921014; Schuhhaus Zentgraf, Arzell, Tel.: 06672 / 419 und bei Foto Daniel, Hnfeld, Tel.:  06652 / 911470. Bei unvorteilhaften Witterungsbedingungen findet die Veranstaltung im Brgerhaus Neukirchen statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall auf der A5

Am heutigen Samstag kam es zu einem Auffahrunfall auf der A5 bei Bad Hersfeld.
Auffahrunfall auf der A5

Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

In der Nacht zum heutigen Sonntag wurde ein Audi in Bad Hersfeld zerkratzt.
Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

Ein Abend für Poesie und Musik

Eine Hommage an die jüdische Dichterin Rose Ausländer gestaltete Sabine Kampmann in Wort und Ton am Samstagabend in der Bad Hersfelder Martinskirche.
Ein Abend für Poesie und Musik

Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Zahlreiche Besucher nahmen an der ersten Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht teil und erlebten ihre Stadt aus einem neuen Blickwinkel.
Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.