Volker Bouffier zeichnet Mikosch aus

Sterkelshausen/Kassel. Im Rahmen eines Militärischen Appells ehrte der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier auf dem Hessentag in Kassel Angeh

Sterkelshausen/Kassel.Im Rahmen eines Militärischen Appells ehrte der Hessische MinisterpräsidentVolker Bouffier auf dem Hessentag in Kassel Angehörige der Hessischen Polizei, der Bundespolizei, des Justizvollzugsdienstes, der Bundeswehr und der US-Streitkräfte für besondere Leistungen. "Sie alle haben sich weit über ihre dienstlichen Verpflichtungen hinaus für ihre Mitmenschen eingesetzt und dabei oftmals ohne Rücksicht auf die eigene Unversehrtheit anderen Menschen Gesundheit oder gar das Leben gerettet. Ihr Verantwortungsbewusstsein macht Sie zu einem Vorbild für unsere Gesellschaft und verdient unser aller Dank und Anerkennung", so Volker Bouffier.

Zu den Geehrten gehörte Oberstabsfeldwebel Frank Otto Mikosch aus Alheim/Sterckelshausen vom Landeskommando Hessen.

Oberstabsfeldwebel Frank Otto Mikosch wurde für sein langjähriges, ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Der Geehrte ist seit 1980 ehrenamtlich tätig und wirkte unter anderem 17 Jahre im Vorstand des Motorsportclubs Braach mit. Zudem hat er maßgeblich den Rallysport in Hessen mitgestaltet und durch seine Arbeit vorangebracht.  Darüber hinaus engagiert sichMikosch seit Jahren bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Hessentages. Für seine außerordentliche Leistung überreichte ihm MinisterpräsidentVolker Bouffier den Ehrenbrief des Landes Hessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger nachts in Bad Hersfeld überfallen

Drei Täter raubten ihm Smartphone und Bargeld
19-Jähriger nachts in Bad Hersfeld überfallen

Roth begrüßt Neuigkeiten zur Alheimer Kaserne

Allerdings dürfe der Ausbau in Rotenburg nicht zu lasten des Standorts Eschwege gehen.
Roth begrüßt Neuigkeiten zur Alheimer Kaserne

Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Endlich steht eine Nachnutzung für die Kaserne in Rotenburg fest.
Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Freunde des MC Hexenschuss treffen sich im Knüll

Bei Wind und Wetter trafen sich die Ganzjahres-Fahrer auf dem Knüllköpfchen.
Freunde des MC Hexenschuss treffen sich im Knüll

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.