Volkschor „Frohsinn“ Heringen 1925 ehrt langjährige Sänger

Heringen. Der Volkschor "Frohsinn" Heringen 1925 traf sich im März zur Jahreshauptversammlung. Besonderer Gruß und Dank gebührte  Chorle

Heringen.Der Volkschor "Frohsinn" Heringen 1925 traf sich im März zur Jahreshauptversammlung. Besonderer Gruß und Dank gebührte  Chorleiterin Petra Heckmann, die seit fünf Jahren die Leitung hat.  Auf sängerischer Ebene galten Grüße dem  Vorsitzenden des Sängerbezirkes Werratal, Karl Wiegand.

Geehrt wurden an diesem Tag Elisabeth Fuge. Sie ist seit 65 Jahren aktiv im Verein. Seit 40 Jahren zählt Renate Schöppner zum festen Stamm unseres Chores. Als äußeres Zeichen des Dankes und der Wertschätzung erhielten sie Ehrenurkunden und -präsente, sowie Blumen.

Terminvorschau

28. April: Ausrichtung "Seniorentreff" im Martin-Luther-Haus16. Juni: Sängerfahrt in den Ostharz24. August: Sommerfest auf der Vereinsanlage des Obst- und Gartenbauvereines Heringen21. September: 3. Apfelfest, Firmengelände Fa. Heyer / REWE27. Oktober:    Herbst-Kaffeenachmittag im Kath. Pfarrsaal24. November: Umrahmung Gottesdienst am Totensonntag, Ev. Kirche2. Dezember: Gesellige Abschluss-Singstunde, TV-Vereinsheim25. Dezember: Mitgestaltung Gottesdienst am 1. Weihnachtstag, Ev. Kirche

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

Mit bis zu 230 km/h raste der Audi mit seinen zwei Insassen über die Straßen. 
Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 11. Dezember
11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

Wunschbaum-Aktion geht in die zweite Runde: Im Rotenburg-Center können ganz besondere Weihnachtswünsche erfüllt werden.
Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Dienstag, 10. Dezember
10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.