Voll ausgebrannt: Lkw-Anhänger und Waffelhörnchen-Ladung in Flammen

+

Bad Hersfeld. Erst platzt ein Reifen, dann fängt er Feuer. Kurz danach brennt ein ganzer Lkw-Anhänger samt Ladung mit Waffelhörnchen.

Bad Hersfeld. Am Donnerstagabend brannte kurz vor Mitternacht der Anhänger eines Lastzuges völlig aus. Wie der Fahrer (32) an der Einsatzstelle mitteilte, platzte am Anhänger zuerst ein Reifen. Kurz danach begann der Reifen dann auch schon zu brennen. Der Fahrer kuppelte die Zugmaschine vom brennenden ab und versuchte noch mit drei Feuerlöschern das Feuer zu löschen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr aus Bad Hersfeld stand der Anhänger jedoch bereits im Vollbrand. Mit zwei Schaumrohren Löschten die Feuerwehrleute, die mit 20 Einsatzkräften vor Ort waren, nach kurzer Zeit. Beim durchsuchen der aus Waffelhörnchen bestehenden Ladung kam es immer wieder zu einem kurzen Auflodern der Flammen, die sofort wieder gelöscht werden konnten. Da der brennende Anhänger direkt an einem Überflurhydranten stand, gab es während der Löscharbeiten keine Probleme mit der Wasserversorgung.

Fahrer bleibt unverletzt

Der Fahrer blieb bei dem Einsatz unverletzt. Zur Beseitigung der Brandreste wurde das THW aus Bad Hersfeld zur Einsatzstelle bestellt. Die B 27 musste während der Löscharbeiten in beide Richtungen voll gesperrt werden. Nach Beendigung der Löscharbeiten kann vermutlich gegen 3 Uhr eine Fahrspur wieder frei gemacht werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine angaben gemacht werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Frankenberg gefunden
Waldeck-Frankenberg

Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Frankenberg gefunden

Bei Bauarbeiten nahe der Frankenberger Burgwaldkaserne ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Es wurde ein Sicherheitsbereich im Radius von 750 …
Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Frankenberg gefunden
Lost Places im Landkreis: Der Tresor im Wald
Waldeck-Frankenberg

Lost Places im Landkreis: Der Tresor im Wald

„Lost Places“ sind der Renner im Internet, vor allem bei YouTube. Verlassene Häuser, Bunker, Fabrikgebäude, Kasernen und anderes findet sich auch in unserem Landkreis.
Lost Places im Landkreis: Der Tresor im Wald
„Sie tragen den Namen der Stadt nach außen“
Werra-Meißner-Kreis

„Sie tragen den Namen der Stadt nach außen“

Eschwege. Kreisstadt ehrt erstmals Sportler des Jahres – Steinmetz, Mittag und U-18-Volleyballerinnen haben Nase vorn
„Sie tragen den Namen der Stadt nach außen“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.