Vollsperrung: Tödlicher Verkehrsunfall

+
Montagabend ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall. Foto: TVnews Hessen

Heute Abend ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine Frau verstarb. Zwei weitere Personen sind schwer verletzt.

Neuenstein. Soeben wurde ein schwerer Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw auf der Bundesstraße 324, zwischen Obergeis und Untergeis gemeldet. Nach derzeitigem Sachstand wurde eine weibliche Person tödlich verletzt. Weiterhin sollen zwei Personen schwer verletzt sein. Ein Pkw war frontal in einen Lkw geschleudert.

Die Bundesstraße 324 wird vermutlich für längere Zeit voll gesperrt.

Lesen Sie die Folgemeldung:

http://lokalo24.de/news/schwerer-unfall-mutter-des-fahrers-getoetet/724984/

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotogalerie zum Full Metal Osthessen

Metallisch abgerockt: Die neunte Auflage des Festivals war ein voller Erfolg.
Fotogalerie zum Full Metal Osthessen

Bremsen an Eisenbahnwagen gelockert

Auf dem Gelände einer Firma in Heringen-Herfa wurden zwei Eisenbahnwagen beschädigt.
Bremsen an Eisenbahnwagen gelockert

Zwei Corona-Tote in Waldhessen: Zwei Bewohner (79 und 83) im Kreisaltenheim Niederaula gestorben

Die Männer (79 und 83) wurden vor ihrem Tod positiv auf Covid-19 getestet
Zwei Corona-Tote in Waldhessen: Zwei Bewohner (79 und 83) im Kreisaltenheim Niederaula gestorben

Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Mit der Aktion „Wurfsendung“ möchte die Deutsche Post bundesweit auf die neuen Schutz- und Hygienemaßnahmen aufmerksam machen.
Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.