Drei Verletzte durch missachtete Vorfahrt

1 von 4
UNfall auf der B62
2 von 4
UNfall auf der B62
3 von 4
UNfall auf der B62
4 von 4
UNfall auf der B62

Beim Abbiegen auf die B62 in Friedewald übersah ein Autofahrer einen anderen Pkw

Friedewald. Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am Mittwochmorgen gegen 5.55 Uhr in Friedewald an der Einmündung zur B62. Der Fahrer (24) aus Bebra eines mit zwei Personen besetzten Ford Focus wollte nach links auf die B 62 in Richtung Philippsthal abbiegen und übersah dabei den aus Bad Hersfeld kommenden Skoda Oktavia eines Autofahrers (33) aus dem Wartburgkreis. Es kam im Einmündungsbereich zu einem Zusammenstoß, bei dem der Fahrer und der Beifahrer (23) aus dem Ford schwer verletzt wurden und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Bad Hersfeld gefahren werden mussten. Der Fahrer des Skodas wurde leichter verletzt, jedoch aufgrund des Verletzungsbildes zur Beobachtung mit dem Rettungswagen ebenfalls in ein Krankenhaus gefahren.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es auf der B62 in allen Richtungen zu Behinderungen. Die Höhe des Sachschadens wird von der Polizei auf 10.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wetterwarnung: Sturmböen ziehen über Nordhessen 

Heute nacht kann es zu Sturmböen bis Windstärke 10 kommen.
Wetterwarnung: Sturmböen ziehen über Nordhessen 

Schneeschmelze und Regen sorgen für Hochwasser

Rund um Bad Hersfeld ist die Fulda über die Ufer getreten.
Schneeschmelze und Regen sorgen für Hochwasser

Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 13. Dezember
Die Gewinner der Lions-Adventskalender

12 Fleischer-Fachgeschäfte mit "Qualitätsprodukt aus Hessen" ausgezeichnet 

12 Fleischer-Fachgeschäfte in der Region überzeugten unter anderem mit einwandfreien Rohstoffen und besten hygienischen Bedingungen.
12 Fleischer-Fachgeschäfte mit "Qualitätsprodukt aus Hessen" ausgezeichnet 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.