Vortrag zu „Neue Wege bei Arthrose: Mit einer Anti-Entzündungsernährung gegen die Volkskrankheit“ – Mit Verlosung!

Rotenburg. "Neue Wege bei Arthrose – Mit einer Anti-Entzündungsernährung gegen die Volkskrankheit", so der Titel eines Vortrags von Heik

Rotenburg. "Neue Wege bei Arthrose – Mit einer Anti-Entzündungsernährung gegen die Volkskrankheit", so der Titel eines Vortrags von Heike-Solweig Bleuel – am Dienstag, 17. Juli, um 19 Uhr im Rotenburger Bürgersaal am Bahnhof (Poststraße 17).

Heike-Solweig Bleuel: "Schmerzen in den Fingern und in den Kniegelenken gestalten alltägliche Dinge zu einer ständigen Herausforderung. Der Grund dafür ist häufig ein Abbau des Gelenkknorpels mit einer daraus entstehenden Gelenkentzündung, Arthrose genannt."

Der Vortrag am 17. Juli richtet sich an Patienten, bei denen bereits Arthrose diagnostiziert wurde oder an Menschen mit einem erhöhten Arthrose-Risiko. "Thema des Vortrags sind u.a. Anleitungen dafür, wie man Arthrose vorbeugt und Schmerzen lindert", so Diplom-Biologin Bleuel.

Außerdem beantwortet Heike-Solweig Bleuel Fragen wie "Was sind eigentlich Knorpelnährstoffe?" "Worin sind sie enthalten?" "Und wie viel muss man davon zu sich nehmen, damit die Beschwerden einer Arthrose gelindert werden oder sie bei gefährdeten Patienten erst gar nicht entstehen."

Bleuel: "Darüber hinaus erfahren Betroffene, was eine Anti-Entzündungsernährung ist. Die entzündungshemmende Ernährung hilft auch bei Rheuma. Und: Genauso wichtig wie die entsprechende Ernährung ist Bewegung. Anhand von Studien gibt es Anleitungen für die optimale Bewegung bei Arthrose."

Eintritt: 7 Euro, Karten gibt es an der Abendkasse. Der Kreisanzeiger verlost 3 mal 2 Karten. Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort "Arthrose" in der Betreff-Zeile an froehnert@kreisanzeiger-online.de schicken. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

------------------------

EXTRA INFO

Heike-Solweig Bleuel ist eine Expertin der Forschungsgruppe Dr. Feil, die von Dr. rer. nat. Wolfgang Feil geleitet wird. Der Forschungsgruppe ist es ein Anliegen, dass Menschen eine hohe Lebensqualität bei guter Gesundheit erlangen.

Dr. Wolfgang Feil, Biologe und Sportwissenschaftler, gilt als einer der führenden Nährstoffspezialisten in Deutschland und hat sich besonders auf den Gebieten der natürlichen Schmerzsenkung und Knorpelregeneration einen Namen gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Schutzmasken aus Bad Hersfeld

Ministerpräsident Bouffier besuchte The Filament Factory, die jetzt Schutzmasken entwickelt.
Neue Schutzmasken aus Bad Hersfeld

Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

Ersthelfer betreuten den Fahrer bis zum Eintreffen der Retter.
Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

Drei Verletzte bei Crash in Alheim

Zusammenstoß auf der B 83 zwischen Baumbach und Hergershausen - es wird vermutet, dass die Fahrerin des VW ein Stoppschild übersah.
Drei Verletzte bei Crash in Alheim

Fast vierzig Fahrräder gegen Diebstahl gesichert

Fahrradcodier-Aktion in Rotenburg
Fast vierzig Fahrräder gegen Diebstahl gesichert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.