Vorverkauf der Festspiele beginnt morgen

+

Mit einigen Neuerungen im Programm - zum Beispiel Rock und Pop in der Stiftsruine - beginnt morgen der Kartenvorverkauf.

Bad Hersfeld. Mit der Vorstellung des Spielplans in der vergangenen Woche laufen  nun die Vorbereitungen für die 66. Festspiel-Saison weiter auf vollen Touren. Und mit leichter Verspätung, aber noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft, beginnt heute der Kartenvorverkauf.

Und dabei gibt es für das nächste Jahr nicht nur tolle Theater- und Musicalproduktionen, sondern auch einige besondere musikalische Highlights: Am 31. Mai steht Johannes Oerding ab 20 Uhr auf der Bühne der Stiftsruine. Am 7. Juni, ebenfalls um  20 Uhr, gibt dann Jan Josef Liefers mit seiner Band "Radio Doria" ein Gastspiel in Bad Hersfeld.Präsentiert werden die "Festspiele in Concert" vom Kreisanzeiger, Euronics XXL Kurzer in Bad Hersfeld und dem hr1.Johannes Oerding ist derzeit mit seinem aktuellen Album "Alles brennt" in den Charts ganz vorne mit dabei – so wie die Alben davor.  Er war mit Joe Cocker auf Tour und hat mit dem Vize-Titel beim Bundesvision Song Contest eine erstklassige Figur gemacht. Am liebsten tritt er live vor Publikum auf – in den letzten zwei Jahren hat er um die 250 eigene Shows gespielt, die fast alle ausverkauft waren.

Nicht nur seine Fans kennen Songs wie "Turbulenzen" oder "Diese Nacht gehört uns", aber die Fans können sie wie Hymnen in den Konzerten mitsingen. Zwischen seinen Liedern erzählt Oerding gerne schräge Geschichten: wie zum Beispiel nach einer durchzechten Nacht  der Song "Nie wieder Alkohol" entstand.

Jan Josef Liefers ist weithin als Schauspieler bekannt, vor allem in der Rolle des Tatort-Ermittlers Professor Boerne.Doch auch als Musiker hat er sich in den verganenen Jahren einen Namen gemacht.Liefers und seine Band "Radio Doria" machen seit langem Musik: von sanft und gefühlvoll über rockig mit harten elektrischen Gitarren- und Basstönen hin zu experimentellen Stücken, die fast ein wenig an die Neue Deutsche Welle erinnern. Eines aber ist ein stetiges Merkmal: Die Texte sind tiefgründig, sie erzählen jedes Mal Geschichten, hinter denen viele Gedanken stecken. So berichtete Liefers unter dem Titel"Soundtrack meiner Kindheit" über sein Aufwachsen in der damaligen DDR.Auch mit ihrem aktuellen Album "Die freie Stimme der Schlaflosigkeit" haben die sechs Musiker den Nerv der Zeit getroffen:  Top10 der Deutschen Albumcharts, Echo-Nominierung, 4. Platz bei Raabs Bundesvision Song Contest, Dauerpräsenz im Airplay...

"Festspiele in Concert" sind zwei Konzert-Ereignisse, die man nicht verpassen sollte.Karten sind ab heute in der Kartenzentrale am Markt (Telefon: 06621/640200 oder e-Mail: ticket-service@bad-hersfelder-festspiele.de) erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Achtlos weggeworfene Kippe beschäftigte Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst

Rauchentwicklung am Freitagabend in Mehrfamilienhaus in Philippsthal.
Achtlos weggeworfene Kippe beschäftigte Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst

K 129 zwischen Kemmerode und Abzweig Machtlos für vier Monate voll gesperrt

Autofahrer müssen sich für vier Monate auf Umwege einstellen.
K 129 zwischen Kemmerode und Abzweig Machtlos für vier Monate voll gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.