2. VR-Familienbank am 1. Juni in Rotenburg

Rotenburg. Der Countdown läuft, der 2. VR-Familientag in Rotenburg steht in den Startlöchern. Im vergangenen Jahr feierte der VR-Familientag in Rote

Rotenburg. Der Countdown läuft, der 2. VR-Familientag in Rotenburg steht in den Startlöchern. Im vergangenen Jahr feierte der VR-Familientag in Rotenburg seine Premiere. Der große Erfolg sorgte dafür, dass der VR-Familientag in diesem Jahr am Samstag, 1. Juni, in die zweite Runde geht.

Die Initiatoren der VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG konnten Bürgermeister Christian Grunwald wieder für die Veranstaltung gewinnen. Dieser übernimmt gern die Schirmherrschaft und möchte tatkräftig Unterstützung leisten.

Die Familien erwartet ab 10 Uhr ein tolles Programm mit vielen Attraktionen, die für Spaß und Unterhaltung sorgen. Es wird verschiedenste Attraktionen für Kinder, Jugendliche und Eltern im Bereich des Steinwegs und der alten Fuldabrücke bis hin zur Brückengasse geben. Marketingleiter Ronald Englich von der VR-Bank weist besonders darauf hin, dass "die Attraktionen an diesem Tag die Familien keinen Cent kosten".

Neben einem riesigen aufblasbaren Hindernisparcours namens "Adventure Land" für Kinder warten weitere Highlights wie "Captain Hook’s Piratenschiff" und eine Hüpfburg auf die Besucher. Ganz besonders dürfen sich alle Kinder und Jugendliche wieder auf das spannende Schubkarren-Rennen freuen. Ein anspruchsvoller Hindernis-Parcours muss mit der Schubkarre schnell und erfolgreich überwunden werden. Für alle diejenigen, die sich der Herausforderung stellen, locken tolle Preise.

Damit es ein Tag voller abwechslungsreicher Erlebnisse wird, geht auch wieder ein besonderer Aufruf an die Rotenburger Einzelhändler, sich mit "familiengerechten" Aktionen in das Gesamtkonzept einzubinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

Innovative App: Schüler aus Bebra sind beim Wettbewerb „Jugend gründet“ erfolgreich.
"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

K25 bei Holzheim: Autofahrerin nach Frontalcrash eingeklemmt

Feuerwehr befreite verletzte Fahrerin mit schwerem Gerät
K25 bei Holzheim: Autofahrerin nach Frontalcrash eingeklemmt

Ärztenachwuchs im Klinikum Bad Hersfeld begrüßt

18 Medizinstudenten beginnen ihr Praktisches Jahr.
Ärztenachwuchs im Klinikum Bad Hersfeld begrüßt

Tierabfälle und Fett auf der Autobahn verloren

Sattelzug verlor bei Vollbremsung einen Teil seiner unappetitlichen Ladung.
Tierabfälle und Fett auf der Autobahn verloren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.