Natur und Musik: Waldkonzerte ab dem 20. Mai

Der Kultursommer lädt zu Waldkonzerten ein: Lassen Sie sich von Musik unter dem Blätterdach verzaubern.

Nordhessen. Auf, raus in die Natur geht es, wenn der Kultursommer zu den Waldkonzerten einlädt. Wälder, Hügel, Seen und Gärten bilden in dieser Saison die Kulisse für die Konzerte in nordhessischen Wäldern. Wo Reh und Hase über die Wiese laufen, der Fuchs durchs Dickicht streift, entsteht wie aus dem Nichts ein Konzertsaal auf Zeit.

Beim Auftaktkonzert der „Wald-Reihe“ steht das Cello im Mittelpunkt. Zehn Cellisten der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“ verzaubern mit Klängen von Drořák, Boismortier u.a. unterm Blätterdach. Das Konzert findet am 20. Mai im Stölzinger Gebirge, nahe Rotenburg, am Alheimer Turm um 17 Uhr statt.

Besucher sollten ihre Sitzgelegenheit selbst im Gepäck haben und mit festem Schuhwerk unterwegs sein.

Die Waldkonzerte werden mit unterschiedlichen Instrumenten an verschiedenen Orten in den nordhessischen Landkreisen fortgeführt. Die nächsten Waldkonzerte finden am 10. Juni in Vöhl und am 15.Juni im Urwald Reinhardswald statt.

Ein Ticket kostet 10 Euro.

Vorverkauf: Kultursommer Nordhessen, Tel.: 0561 / 988 393-99 sowie die HNA- und WLZ Geschäftsstellen und Touristeninformationen der Region. Online-Shop: www.kultursommer-nordhessen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbruch in Gemeindeverwaltung Hohenroda

Die Täter verwüsteten die Räume und richteten 15.000 Euro Sachsachaden an.
Einbruch in Gemeindeverwaltung Hohenroda

105 Geschichten - Fotoprojekt in der Galerie im Stift

Am 22. September wird in der Galerie im Stift ein Fotoprojekt von Edith Held präsentiert, das die Geschichte von 105 Flüchtlingskindern erzählt.
105 Geschichten - Fotoprojekt in der Galerie im Stift

Wohnhaus brennt in Rotenburg a.d. Fulda: Hund gerettet

100.000 Euro Sachschaden und ein bewusstloser Hund - das ist die Bilanz eines Wohnhausbrandes in Rotenburg a.d. Fulda.
Wohnhaus brennt in Rotenburg a.d. Fulda: Hund gerettet

Die Bilder vom Live-Jazz

Ob auf der Bühne, in den Bars oder sogar in der Kirche: Beim 34. Live-Jazz in Bad Hersfeld war überall was los.
Die Bilder vom Live-Jazz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.