Wasser des Lebens: Märchen mit tollen Kostümen in Bad Hersfeld

+
Welche Prinzessin bringt den richtigen Trank, um der Königin zu helfen? Die vielen Zuschauer vom Samstag in der Martinskirche wissen es. Foto: Kolb

Nahezu voll besetzt war die Martinskirche zum Märchen Wasser des Lebens für Jung und Alt am Samstag. Eine weitere Aufführung ist am 8. Dezember.

Bad Hersfeld. Ein Märchen mit wundervollen Melodien, glitzernden Kostümen und bezaubernden Personen wie einer Königin, Prinzessinnen und Feen wurde am Samstag, 26. November, in der Martinskirche Bad Hersfeld im Schlippental aufgeführt.

In Anlehnung an das Grimmsche Märchen "Das Wasser des Lebens" geht es um Gut und Böse, um Hinterhältigkeit und Liebe. Für das Singspiel wurden Lieder komponiert und Texte umgeschrieben. Es ist ein Projekt, an dem ein Jahr lang im Rahmen der Aktion Brot für die Welt gearbeitet wurde und das Generationen miteinander verbindet. Denn es wirken die Kindergartenkinder der Martinskirche, Konfirmanden, Schauspielstudenten und Senioren mit.

Die Königin eines Landes erkrankt schwer. Ihre drei Töchter ziehen aus, um das Wasser des Lebens zu finden, was deren einzige Rettung sein kann. Alle kehren mit dem Wasser des Lebens zurück: Aber welche der drei Schwestern hat den richtigen Trank mitgebracht? Die Aufführung war sehr gut besucht und nahezu alle Sitzplätze in der Martinskirche waren vergeben. Eine weitere Vorführung am gleichen Ort ist für Donnerstag, 8. Dezember, um 15 Uhr vorgesehen. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lullusfest: Vorbereitungsläufe starten

Gemeinsam läuft es sich besser: Ab dem 1. September geht es in die Vorbereitung.
Lullusfest: Vorbereitungsläufe starten

A7: 14.000 Liter entzündliches Gefahrgut auf unpassendem Lkw verrutscht

Auf der A7 bei Kirchheim wurde ein Lkw aus dem Verkehr gezogen, der leicht entzündliches Gefahrgut transportierte, das zu verrutschen drohte.
A7: 14.000 Liter entzündliches Gefahrgut auf unpassendem Lkw verrutscht

Bebra: Insgesamt 7.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Pkw

Gegen Mittag kam es gestern in Bebra zu einem Auffahrunfall. Am frühen Abend streifte ein Pkw noch einen anderen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.
Bebra: Insgesamt 7.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Pkw

Festspiele: Hippie-Träume mit "Hair"

Die Wiederaufnahme des Kult-Musicals begeistert einmal mehr die Besucher.
Festspiele: Hippie-Träume mit "Hair"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.