Wechsel an der Spitze der WFG

Waldhessen. Wechsel an der Spitze der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg mbH (WFG): Einstimmig bestimmte der Auf

Waldhessen. Wechsel an der Spitze der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg mbH (WFG): Einstimmig bestimmte der Aufsichtsrat der WFG Bernd Rudolph zum neuen Geschäftsführer der Gesellschaft. Er folgt auf Erhard Berleth, der nach elf Jahren an der Spitze der Gesellschaft um Auflösung seines Vertrages gebeten hatte, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Dem hatte der Aufsichtsrat einstimmig entsprochen.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg mbH fördert durch gezielte Maßnahmen die Wirtschaftsstruktur des Landkreises mit dem Ziel, zum Erhalt und zum Ausbau der heimischen Wirtschaft beizutragen. Seit 1992 engagiert sich die vom Landkreis, den Kommunen, der IHK sowie der Kreishandwerkerschaft getragene WFG in vielen Belangen der Förderung und Ansiedelung von Unternehmen in der Region. Seit 2002  stand Erhard Berleth an der Spitze der Gesellschaft; zum 31. Januar 2013 scheidet er auf eigenen Wunsch aus. Der Aufsichtsrat sagte dem langjährigen Geschäftsführer Dank für seine Arbeit und wünschte ihm alles Gute auf seinem weiteren beruflichen und persönlichen Lebensweg.

Nachfolger als Geschäftsführer wird der bisherige Stellvertreter, Bernd Rudolph. Er ist seit 2004 in der Geschäftsführung der Gesellschaft mitverantwortlich und soll nun das Unternehmen weiter voranbringen. Insbesondere soll sich der aus Heimboldshausen stammende Marketingfachmann, der seit 2004 in der WFG leitend tätig und zugleich Geschäftsführer des Dienstleistungs- und Gründerzentrums Bad Hersfeld (DGZ) ist, um die Bestandspflege und Weiterentwicklung der heimischen Betriebe kümmern. Dies betrifft vor allem die Aufgaben der Technologie- und Innovationsberatung, der Beratung über öffentliche Finanzierungshilfen, der Betreuung ansiedelungswilliger Unternehmen und deren Akquisition, der Imageförderung und einiger anderer Aufgaben. "Der Aufsichtsrat erwartet eine intensivierte Fortsetzung der Arbeit der WFG und wünschtBernd Rudolph viel Erfolg bei dieser für den Kreis so bedeutenden Arbeit", betonte Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt als Aufsichtsratsvorsitzender abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Paul ein zweites Leben schenken

Ein junger Mann aus Bad Hersfeld ist an Aplastischer Anämie erkrankt. An der Modellschule Obersberg findet deshalb am kommenden Montag eine Typisierungsaktion der "DKMS" …
Paul ein zweites Leben schenken

12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Donnerstag, 12. Dezember
12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

Mit bis zu 230 km/h raste der Audi mit seinen zwei Insassen über die Straßen. 
Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 11. Dezember
11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.