Wegen geplatztem Reifen: Toyota krachte in die Mittelschutzplanke

Kirchheim/Bad Hersfeld. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend gegen 16.40 Uhr auf der A7 zwischen Kirchheim und Hersfeld West. An e

Kirchheim/Bad Hersfeld. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend gegen 16.40 Uhr auf der A7 zwischen Kirchheim und Hersfeld West. An einem mit fünf Personen (Eltern mit drei Kindern) besetzten Toyota aus Dannenberg/Elbe platzte aus bisher ungeklärter Ursache der linke Hinterreifen.

Im weiteren Verlauf verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Toyota krachte in die Mittelschutzplanke und blieb auf dem linken von drei Fahrstreifen entgegen der Fahrtrichtung stehen. Bei dem Unfall wurden alle Insassen mit Rettungswagen in ein Hersfelder Krankenhaus gefahren. Während der Versorgung der Insassen wurde die A7 in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt. Es bildete sich ein Stau von mehreren Kilometern Länge. Um 17.45 Uhr konnte die Autobahn wieder freigegeben werden.

Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Am Toyota entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

A7: Holztransporter steht in Flammen

Der Fahrer konnte sich zwar rechtzeitig in Sicherheit bringen, erlitt aber ein leichte Rauchgasvergiftung.
A7: Holztransporter steht in Flammen

Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 5. Dezember 2019

Die Gewinn-Nummern für Donnerstag, 5. Dezember.
Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 5. Dezember 2019

Band "Madsen" kommt auf das Haune-Rock Festival

Bei der "Winter-Rakete" wurde kürzlich ein Teil des Line-Up bekannt gegeben.
Band "Madsen" kommt auf das Haune-Rock Festival

Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 4. Dezember 2019

Die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 4. Dezember
Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 4. Dezember 2019

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.