Wegen Glatteis: Pkw wurde in die Luft geschleudert

+

Glatteisunfälle rund ums Kirchheimer Dreieck: Viele Unfälle mit Personen-und Sachschäden.

Bad Hersfeld. Kurz nach Mitternacht setzte am Samstagmorgen wie im Wetterbericht angekündigt rund um das Kirchheimer- und Hattenbacher Dreieck Eisregen ein und verwandelte die Straßen und Autbahnen in Rutschbahnen. Die Streudienste der Straßen- und Autobahnmeisterei waren bereits seit Freitagabend im Dauereinsatz, um die Fahrbahnen weitestgehend sicher zu machen. Trotz aller Warnungen zum Extremwetter krachte es in den frühen Morgenstunden gleich zweimal. Um 3.39 Uhr befuhr eine Autofahrerin mit ihrem VW Golf die A5 in Richtung Hattenbacher Dreieck. An der Abzweigung zur A7 in Richtung Süden und der A7 in Richtung Norden kam die Fahrerin aufgrund der glatten Fahrbahn mit ihrem Fahrzeug auf die dort beginnende Schutzplanke, wurde in die Luft geschleudert und überschlug sich. Der Golf rutschte auf der rechten Fahrbahn in die Tangente zur A7 und blieb auf der Standspur auf dem Dach liegen.

Bei dem Unfall blieben die Fahrerin und ein mitreisender Hund unverletzt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geleitet. Nur wenig später, um 4.24 Uhr verlor der Fahrer eines Hondas auf der A4 in Höhe der Eichhof Siedlung in Fahrtrichtung Osten auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Honda, schleuderte, prallte mehrfach gegen die Mittelschutzplanke und blieb auf dem linken von zwei Fahrstreifen an der Mittelschutzplanke völlig zerstört liegen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Der Verkehr in Richtung Osten wurde über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbei geführt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Schutzmasken aus Bad Hersfeld

Ministerpräsident Bouffier besuchte The Filament Factory, die jetzt Schutzmasken entwickelt.
Neue Schutzmasken aus Bad Hersfeld

Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

Ersthelfer betreuten den Fahrer bis zum Eintreffen der Retter.
Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

Drei Verletzte bei Crash in Alheim

Zusammenstoß auf der B 83 zwischen Baumbach und Hergershausen - es wird vermutet, dass die Fahrerin des VW ein Stoppschild übersah.
Drei Verletzte bei Crash in Alheim

Fast vierzig Fahrräder gegen Diebstahl gesichert

Fahrradcodier-Aktion in Rotenburg
Fast vierzig Fahrräder gegen Diebstahl gesichert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.