„Weiberkram” am 11. März in Bad Hersfeld

„Weiberkram” heißt es am 11. März in Bad Hersfeld. Foto: nh

Neuer Pflichttermin für alle Vintage-Fashionistas und ­Secondhand Shopping-Queens in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Der Weiberkram Mädelsflohmarkt ist am 11. März endlich wieder zurück in der Schilde-Halle. Er beginnt um 11 Uhr und läuft bis 17 Uhr. Natürlich wieder mit erstklassigen Secondhand-Schnäppchen im Gepäck.

Das ist DIE Gelegenheit, die Garderobe mit neuen Lieblingsteilen auszustatten und mit anderen modebegeisterten Mädels einen tollen Tag in gemütlicher Atmosphäre zu verbringen. Passend dazu bietet die Stadt Bad Hersfeld folgenden Deal an: Die Besucherinnen sorgen für die Girlpower und die Stadt für gute Musik sowie ein paar leckere Snacks und Drinks zur Stärkung.

Egal ob man sich dabei für einen entspannten Shoppingbummel entscheidet oder selbst mit den Fehlkäufen und Kleiderschrankhütern andere Mädels glücklich macht, ein Besuch beim Weiberkram Mädelsflohmarkt ist in jedem Fall ein unvergessliches Erlebnis.

Alle Anmeldungen und ­weitere Informationen auf www.weiberkram.org oder direkt unter weiberkram.org/ staedte/weiberkram-maedchenflohmarkt-bad-hersfeld/

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kreishaushalt 2019/20 beschlossen

Der Doppelhaushalt über 400 Mio. Euro wurde mit großer Mehrheit angenommen.
Kreishaushalt 2019/20 beschlossen

Hersfelder Rapper stellt erste Single vor

Rapmusik ist Hasib Habibs Leidenschaft - jetzt präsentiert er seinen neuen Track. 
Hersfelder Rapper stellt erste Single vor

Bärte, Blues und Boogie: ZZ TOP kommen zum Hessentag nach Bad Hersfeld

Am 13. Juni wird gerockt: Rock und Blues-Party mit ZZ TOP beim Hessentag in Bad Hersfeld
Bärte, Blues und Boogie: ZZ TOP kommen zum Hessentag nach Bad Hersfeld

BMW in Bebra zerkratzt

Auf einem Parkplatz in der Bismarckstraße wurde am Montagabend, 12. November, zwischen 19.30 und 20.30 Uhr, der Lack eines braunen 1er BMW mit einem unbekannten spitzen …
BMW in Bebra zerkratzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.