Weihnachts-Oratorium in Bad Hersfeld: Nicht Takt-los sein!

+

Um die Aufführung der Hersfelder Kantorei in der Stadtkirche finanzieren zu können, müssen statt Eintritts- noch "Taktkarten" verkauft werden.

Bad Hersfeld. Das "Weihnachts-Oratorium” von Johann Sebastian Bach wird in Teilen am 27. Dezember in der Bad Hersfelder Stadtkirche aufgeführt. Unter der Leitung von Bezirks- und Stadtkirchenkantor Sebastian Bethge singt die "Hersfelder Kantorei” begleitet vom "Südthüringischen Kammerorchester” die Kantaten 1 und 3 des Werkes. Als Solisten sind Anna Gann (Sopran), Thomas Riede (Altus), Florian Feth (Tenor), Tenor und Christoph Liebold (Bass) dabei. Auch die "Hersfelder Singschule” – besser bekannt als "Musik-Mäuse” wird mitmachen.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist zwar frei, jedoch hat Bethge sich etwas besonderes ausgedacht: Die aufgeführten Kantaten 1 und 3 haben insgesamt 1.096 Takte – also die musikalischen Einheiten des Werkes. Und statt Eintrittskarten können eben diese Takte gekauft werden, um die Aufführung zu finanzieren. "Der Verkauf läuft erfreulich, aber es sind noch viele Takte zu haben. Es gibt also noch gute Chancen, der taktvollste Konzertbesucher zu werden”, sagt Sebastian Bethge.Das Werk wird am 27. Dezember in zwei Versionen aufgeführt: Um 17 Uhr für Kinder als moderiertes Konzert mit Ausschnitten aus Bachs "Weihnachts-Oratorium” und um 19 Uhr als Komplett-Aufführung.

Der Eintritt ist zwar frei, um jedermann das Zuhören zu ermöglichen, aber der Takt gebietet es, sich vorher dennoch "Taktkarten” zu kaufen, um die musikalische Arbeit an der Bad Hersfelder Stadtkirche zu unterstützen. "Denn vor der Aufführung müssen alle Takte verkauft sein, damit diese stattfinden kann. "Mit dem Kauf der Takte leisten alle Käufer einen wichtigen kulturpädagogischen Beitrag. Es handelt sich bei der Aktion um Kultursponsoring”, bekräftigt Bethge. Wer möchte, kann sich in einer Spenderliste registrieren lassen.

Zu bekommen sind die Takte in der "Hoehlschen Buchhandlung”, in der "Sparkassen”-Hauptgeschäftsstelle in Bad Hersfeld sowie bei der "Hersfelder Zeitung”. Als Weihnachtsgeschenk eignen sich die Takte für die Aufführung am Sonntag nach Heiligabend natürlich auch sehr gut.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bad Hersfeld: Feuerwehr rettet Seniorin
Hersfeld-Rotenburg

Bad Hersfeld: Feuerwehr rettet Seniorin

Feuerwehrkameraden retteten eine Senioren unter Atemschutz aus verqualmter Wohnung.
Bad Hersfeld: Feuerwehr rettet Seniorin
Dick Automobile aus Bebra erhält TÜV-SÜD Zertifikat
Hersfeld-Rotenburg

Dick Automobile aus Bebra erhält TÜV-SÜD Zertifikat

Seit über 20 Jahren ist Dick Automobile im europäischen Gebrauchtwagenmarkt eine feste Größe. Der Kreisanzeiger besuchte das Unternehmen vor Ort und ist begeistert von …
Dick Automobile aus Bebra erhält TÜV-SÜD Zertifikat
Oberbreitzbach räumt auf…
Hersfeld-Rotenburg

Oberbreitzbach räumt auf…

Fleißige Helfer waren gemeinsam stark: Straßen und Gehwege von Unrat befreit
Oberbreitzbach räumt auf…
Grausame Tat im Hotelzimmer: Zwei Männer aus Waldhessen sollen Frau in Mallorca vergewaltigt haben
Hersfeld-Rotenburg

Grausame Tat im Hotelzimmer: Zwei Männer aus Waldhessen sollen Frau in Mallorca vergewaltigt haben

Sie sollen junge Frau (18) vergewaltigt haben: Serhat K. aus Bebra und Yakub E. aus Bad Hersfeld in Mallorca festgenommen
Grausame Tat im Hotelzimmer: Zwei Männer aus Waldhessen sollen Frau in Mallorca vergewaltigt haben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.