Weihnachtsmarkteröffnung mit über 100 Sängern von Ulli Meiß

+

Heute Abend hat die vorweihnachtliche Zeit in der Bad Hersfelder Innenstadt offiziell begonnen, denn: Der Weihnachtsmarkt ist nun eröffnet.

Bad Hersfeld. Heute Abend hat die vorweihnachtliche Zeit in der Bad Hersfelder Innenstadt offiziell begonnen, denn: Der traditionelle Weihnachtsmarkt wurde feierlich eröffnet. Zur Tradition geworden ist auch, dass die Ulli-Meiß-Chöre von den Obersbergschulen zur Weihnachtsmarkteröffnung den Anfang machen, mit ein paar klassischen Weihnachtsliedern. Über 100 Sänger positionierten sich auf der – fast zu kleinen – Bühne und sorgten mit ihren Stimmen für eine harmonische Atmosphäre.

Der Bad Hersfelder Bürgermeister Thomas Fehling machte darauf ein paar Worte an die Anwesenden: Er bedankte sich bei allen Organisatoren und Helfern, vor allem aber an die ganzen Vereine, die in diesem Jahr beim Aufbau des Weihnachtsmarkts geholfen haben, da das THW mit dem Herrichten der Notunterkunft im ehemaligen Herkules-Markt beschäftigt war – nebenbei erwähnte Fehling, das womöglich heute Nacht die ersten Flüchtlinge die Notunterkunft beziehen könnten.

In diesem Jahr hat der Weihnachtsmarkt eine andere Anordnung: Die Bühne steht nun vor dem News-Café und zwischen den einzelnen Hütten ist mehr Platz, damit die Geschäfte besser mit eingebunden werden können.Ein Besuch auf dem Hersfelder Weihnachtsmarkt kann ebenfalls gut mit dem Night Shopping am 4. Dezember kombiniert werden.

Die 25 Teilnehmer des Weihnachtsmarkts haben bis zum 23. Dezember täglich von 11 bis 20 Uhr, die Gastronomen sogar bis 21 Uhr, geöffnet. Vom 27. bis zum 29. Dezember geht es weiter mit dem Wintermarkt.Abschließend drückte der Bürgermeister noch den entscheidenden Knopf: damit fing der 17 Meter hohe Weihnachtsbaum, inmitten des Linggplatzes, an zu leuchten.

Trotz der kalten Temperaturen kamen zahlreiche Besucher, um dem Chor zu lauschen und die ersten Runden über den Weihnachtsmarkt zu drehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

Im Wittichweg brachen in der Zeit von Freitag bis Montag Unbekannte in einen Container ein - die Polizei bittet um Hinweise.
Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Der gute Zweck: Waffeln, Muffins und Kekse werden an die Zäune gehängt
„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.