Weltmeister bei Sport & Show

Der Club aus Bremen heimst international Preise ein.

Der Weltmeister Grün-Gold-Club im lateinamerikanischen Tanz wird im Januar bei Sport & Show für Begeisterung sorgen.

Rotenburg. Besucher des Sport & Show am 12. und 13. Januar 2018 in der Göbel Hotel Arena, können sich auf ein ganz besonders Highlight freuen: Dem Veranstalter ist es gelungen, die aktuelle Weltmeisterformation in den lateinamerikanischen Tänzen vom Grün-Gold-Club Bremen zu verpflichten. Die Formation gewann in den vergangenen fünf Jahren alle WM-Titel, darüber hinaus aber auch Europa- und Deutsche Meistertitel. Neben dieser Top-Darbietung gibt es bei der 44. Auflage von Sport & Show bei den drei Vorstellungen am Freitagabend (19 Uhr) und Samstag (14 Uhr und 19.30 Uhr) weitere absolute internationale Höhepunkte. Der Vorverkauf läuft über www.sportundshow.de oder Telefon 06677-918 0199.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pkw-Fahrer rammt mit 2,7 Promille Auto, Stein und Hecke

Ein betrunkener Pkw-Fahrer beschädigte ein Auto und prallte anschließend gegen einen Stein und eine Hecke.
Pkw-Fahrer rammt mit 2,7 Promille Auto, Stein und Hecke

Verkäufer verfolgt Ladendieb – Mittäter klaut sein Handy

Der Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäfts erwischte zwei junge Männer beim Ladendiebstahl und nahm die Verfolgung auf.
Verkäufer verfolgt Ladendieb – Mittäter klaut sein Handy

Zum Lullusfest: Sparen mit der Sparkasse

Für junge Sparkassen-Kunden: Tolle Gutscheine für das Lullusfest in Bad Hersfeld
Zum Lullusfest: Sparen mit der Sparkasse

Kartoffelfest mit den Trovatos in Rotenburg

Kartoffelfest in der Rotenburger Innenstadt am 30. September – Die Trovatos und viele andere Highlights
Kartoffelfest mit den Trovatos in Rotenburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.