Wennemuth: „Wenn wir alles, was etwas kostet, nicht mehr machen, dann können wir uns ja gleich auflösen“

Bad Hersfeld. Einstimmig beschloss die Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag, die Ausfallbürgschaft für das Projekt Schildepark – inclusive 10

Bad Hersfeld. Einstimmig beschloss die Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag, die Ausfallbürgschaft für das Projekt Schildepark – inclusive 100.000 Euro Zuschuss für das wortreich – zu übernehmen.

Ohne Diskussion ging das freilich nicht, auch wenn ­Carsten Lenz (SPD) meinte, dies erübrige sich wohl. Michael Bock ließ es sich aber nicht nehmen, nochmals zu erklären, dass die NBL die ­Investition Schilde-Park für verfehlt halte. "Die Stadt hat sich mit diesem Projekt übernommen", so Bock. Mit der Zustimmung zur Ausfallbürgschaft wolle die NBL aber dazu beitragen, den Schaden in Grenzen zu halten, da dies günstigere Zinskonditionen zur Folge habe.

Auch um die Vorschläge der Mehrheitsfraktion, sich in Bad Hersfeld am Kunstwanderweg Ars Natura zu beteiligen und den Familientisch wieder zu aktivieren gab es intensive Diskussionen. In Sachen Ars Natura meldeten CDU, FDP und NBL Bedenken bezüglich der Kosten an.

Es sei den Bürgern schwer zu vermitteln, so Bernd Böhle (FDP), dass einerseits Vereinszuschüsse gekürzt würden und andererseits Geld für Kunstprojekte ausgegeben werden solle. Gunter Grimm (CDU) meinte, es gebe dringlicheres als einen solchen "Antrag aus dem Lummerland". Dagegen meinte Hartmut Ziehn (CDU), man solle dies doch prüfen und ebenfalls die Teilnahme am Lutherweg in Erwägung ziehen, denn solche Pilger- und Wanderwege seien derzeit "in". Auch zum Familientisch meinte Michael Bock, diese Mittel könnten sinnvoller verwandt werden: "Dass seit fünf Jahren in dieser Sache nichts passiert ist, hat ja auch nicht geschadet."

Die beiden Anträge wurden, jeweils gegen die Stimmen von CDU und NBL, in die zuständigen Ausschüsse zur ­abschließenden Prüfung über­­wiesen...

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall auf der A5

Am heutigen Samstag kam es zu einem Auffahrunfall auf der A5 bei Bad Hersfeld.
Auffahrunfall auf der A5

Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

In der Nacht zum heutigen Sonntag wurde ein Audi in Bad Hersfeld zerkratzt.
Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

Ein Abend für Poesie und Musik

Eine Hommage an die jüdische Dichterin Rose Ausländer gestaltete Sabine Kampmann in Wort und Ton am Samstagabend in der Bad Hersfelder Martinskirche.
Ein Abend für Poesie und Musik

Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Zahlreiche Besucher nahmen an der ersten Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht teil und erlebten ihre Stadt aus einem neuen Blickwinkel.
Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.