Wettbewerb: Jury kürt Hersfelds schönsten Blumenschmuck

+

Um Besucher der Festspiele Willkommen zu heißen, sollen die Bürger Vorgärten, Blumenkübel und Schaufenster besonders schön gestalten.

Bad Hersfeld. Um die Attraktivität der Stadt mit ihren Festspielen zu erhöhen sowie die neue Intendanz mit ihrem Konzept tatkräftig zu unterstützen, hat Hans-Jürgen Schülbe von der Fraktionsgemeinschaft (FG), vorgeschlagen, einen Wettbewerb für Schaufenstergestaltung und Blumenschmuck in der Innenstadt durchzuführen. Diesen Vorschlag haben Bürgermeister Thomas Fehling und Stefan Pruschwitz von den Bad Hersfelder Festspielen nun aufgegriffen.

Die Gäste der Stadt sollen sichtbar bemerken, dass die Festspielstadt sie herzlich willkommen heißt. Sie sollen sich wohlfühlen und den Zauber der Festspiele bereits bei einem Spaziergang durch die Innenstadt auf sich wirken lassen. Dazu werden die Hauseigentümer und Mieter in der Innenstadt gebeten, mit Blumenkästenbepflanzungen die Haussfassaden zu verschönern. Dies kostet nicht viel, hat aber eine enorm sympathische und ausstrahlende Wirkung. Gleichzeitig werden die Geschäfte in der Innenstadt aufgerufen, ihre Schaufenster mit Festspielmotiven so attraktiv zu gestalten, dass auswärtige Gäste, aber auch Bewohner der Stadt und Region Lust bekommen, die Festspiele zu besuchen.

Wettbewerb um die schönsten Gestaltungen

Als Anreiz für diese Aktivitäten soll jeweils ein Wettbewerb durchgeführt werden. Für den Blumenschmuck und die Schaufenstergestaltungen wird es getrennt jeweils einen 1. Preis (250 Euro), einen 2. Preis (150 Euro) und einen 3. Preis (100 Euro) geben. Besonders dankt Bürgermeister Thomas Fehling denjenigen Personen und Betrieben in der Innenstadt, die aus eigenem Antrieb ihre Außendarstellung in der Festspielzeit bereits neu gestaltet haben. An sie appelliert er: "Bitte melden auch Sie sich zu unserer Aktion an! Ihre Eigeninitiative könnte dann ganz genauso von der Jury honoriert werden!" Wer an einem oder beiden Wettbewerben teilnehmen möchte, wird gebeten sich, sich bis zum 5. Juni 2015 bei der Stadtverwaltung anzumelden.Neben Kontaktdaten (Name, ggf. Unternehmen, Adresse mit Stockwerk, Rückrufnummer und Email-Adresse) sollte auch angegeben werden, ob Sie sich an dem Wettwewerb für den (privaten) Blumenschmuck oder am (gewerblichen) Schaufensterwettbewerb beteiligen wollen - oder an beiden. Für Anmeldungen oder weitere Rückfragen steht den Interessenten Margarita Cramer in der Stadtverwaltung zur Verfügung:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

Im Wittichweg brachen in der Zeit von Freitag bis Montag Unbekannte in einen Container ein - die Polizei bittet um Hinweise.
Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Der gute Zweck: Waffeln, Muffins und Kekse werden an die Zäune gehängt
„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.