Wieder schwerer Lkw-Unfall auf der kirchheimer Tangente

Kirchheim. Am Mittwoch­nachmittag kam es gegen 15.50 Uhr in der Tangente von der A4 zur A7 in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Verkehrsunfall.

Kirchheim. Am Mittwoch­nachmittag kam es gegen 15.50 Uhr in der Tangente von der A4 zur A7 in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Silo-Sattelzuges verlor in der Tangente auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen leeren Silo-Sattelzug, krachte gegen die rechte Betonschutzmauer, kippte leicht auf die rechte Seite, wurde von der Betonschutzmauer abgewiesen und schleuderte über beide Fahrspuren auf die linke Fahrbahnseite.Im weiteren Verlauf krachte der Sattelzug gegen die linke Schutzplanke und rutschte noch 20 Meter an der Schutzplanke entlang, bevor er zum Stehen kam. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, verweigerte aber die Mitnahme durch einen Rettungswagen.

Die Betonschutzplanke an der Unfallstelle wurde erst vor wenigen Monaten fertig gestellt, nachdem sie bereits durch mehrere Unfälle an selber Stelle völlig unbrauchbar war. Seit mehreren Jahren kämpft Kirchheims Bürgermeister Manfred Koch für eine Entschärfung der Tangente, da genau unter der Unfallstelle der einzig mögliche Schulweg für alle Kinder ist, die in Kirchheim die Grundschule besuchen. In den letzten Jahren ist es dort zu mehreren schweren Unfällen mit Lkws gekommen, wobei teilweise auch tonnenschwere Fahrzeugteile auf den Schulweg gefallen sind. Das bisherige Highlight liegt jedoch schon über 25 Jahre zurück, als an derselben Stelle ein Panzer von der Autobahn gefallen und erst in Vorgarten eines Anwohners zum Stehen gekommen war.

Bei diesem Unfall waren sich die Einsatzkräfte vor Ort einig, ein voll beladener Silozug hätte die Betonschutzmauer durchbrochen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klinikum und KKH vereinbaren Kooperation

Geplant ist, ein neues kardiologisches Zentrum einzurichten.
Klinikum und KKH vereinbaren Kooperation

A7: Wohnwagengespann kracht in Schutzplanke

Neu gekauft und schon ein Totalschaden: Wohnanhänger schaukelte sich bei Überführungsfahrt auf der Autobahn zwischen Hersfeld und Kirchheim auf.
A7: Wohnwagengespann kracht in Schutzplanke

Grillfürst als Kundenkönig und bester Online-Shop gekürt

Kundenzufriedenheit steht an erster Stelle: Grillfürst erhielt kürzlich die Auszeichnung „Kundenkönig 2020“.
Grillfürst als Kundenkönig und bester Online-Shop gekürt

Ehrung für langjährige Pfarrerinnen und Pfarrer

Berufung statt nur Beruf: Ordinationsjubiläum in der Stadtkirche Bad Hersfeld.
Ehrung für langjährige Pfarrerinnen und Pfarrer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.