Wieder viel zu schauen beim 10. Opel-Treffen in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Vom 28. bis 30. Juni findet beim Motorsportclub Bad Hersfeld am Fuße des Johannesbergs bereits das 10. Opel-Treffen statt. Wo sonst die

Bad Hersfeld.Vom 28. bis 30. Juni findet beim Motorsportclub Bad Hersfeld am Fuße des Johannesbergs bereits das 10. Opel-Treffen statt. Wo sonst die Grasbahnmotorräder spektakulär ihre Runden drehen, werden von den stolzen Besitzern ihre top-getunten, modifizierten aber auch toll restaurierten Fahrzeuge des Herstellers Opel präsentiert. Mit ca. 600 Fahrzeugen und über 1.000 Besuchern ist dies eines der größeren Treffen Deutschlands. Stolz berichtet die erste Vorsitzende des MSC Elona Schäfer-Hablesreiter, dass vor einiger Zeit die Tuning-Zeitschrift Flash das Bad Hersfelder Opel-Treffen zu einem der schönsten Deutschlands gekürt hat. Da dies Treffen bereits zum 10. Mal stattfindet, kennt man sich unter einander und eine familiäre Atmosphäre ist das ganze Wochenende zu verspüren.

Es ist immer wieder spannend, wenn schicke Opel-A-Kadetts mit Opel Kapitänen um die Wette strahlen. Bis zum Schluss wird poliert und gewienert, gesaugt und gebürstet, damit der rollende Blitz auch im besten Licht dasteht. Aber nicht nur Oldtimer geben sich ein Stelldichein. Auch Fahrzeuge jüngerer Bauart werden stolz vorgeführt. Und dabei bleibt es nicht beim Polieren. Angefangen von Soundanlagen, die mit ihrem Schalldruck einem Düsenjet Paroli bieten können, werden auch Komplettumbauten präsentiert. Flügeltüren, Tieferlegungen, andere Front- und Heckoptik sowie tolle Lackierungen zeigen das technische Repertoire ihrer Besitzer.

Neuester Trend sind Laser-Shows aus dem Kofferraum heraus, die nachts das Gelände um die Rennstrecke des Motorsportclubs illuminieren.

Ab Freitagmorgen füllt sich das Areal am Fuße des Johannesbergs mit Opel-Fahrzeugen und ihren Besitzern. Wenn alle Zelte aufgebaut sind (die meisten Besitzer lassen auch nachts ihre Fahrzeuge nicht aus den Augen) startet abends die erste Disko-Party. Samstag werden dann die Fahrzeuge einem sogenannten Show&Shine unterzogen. Hier werden beispielsweise die Optik, das Tuning und der Gesamteindruck des Fahrzeugs bewertet. Die Prämierung und Siegerehrung erfolgt dann am Samstagabend im Festzelt. Parallel zur optischen Bewertung wird nun schon zum zweiten Mal ein Soundcheck stattfinden. Hier geht es einerseits um die kräftigste Soundanlage und andererseits werden den Fahrzeugbesitzern wertvolle Tipps anhand gegeben, den Sound im Fahrzeug weiter zu optimieren.

Samstagabend startet dann die ultimative Session, denn im Zelt werden den Besuchern und Gästen jede Menge Programm geboten. Das Disko-Team heizt den Tanzwütigen dann wieder ein und bis in die Nacht bietet sich den Fans der Marke Opel Gelegenheit, sich auszutauschen und gegenseitig Tipps für einen noch schöneren Blitz zu geben.

Erstmals zum Jubiläum hat der Veranstalter zusammen mit der Tinten-Tempel-Group ein eigenes T-Shirt entworfen, welches bereits jetzt bei den Teilnehmern großen Zuspruch findet.

Alle Infos sind auf www.facebook.com/MotorsportclubBadHersfeld jederzeit abrufbereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

Mit bis zu 230 km/h raste der Audi mit seinen zwei Insassen über die Straßen. 
Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 11. Dezember
11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

Wunschbaum-Aktion geht in die zweite Runde: Im Rotenburg-Center können ganz besondere Weihnachtswünsche erfüllt werden.
Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Dienstag, 10. Dezember
10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.