Wildeck: „Wir bleiben altmodisch“

Zum Brgermeisterwahlkampf in Wildeck und der letzten Gemeindevertretersitzung meint Michael Lipphardt...Sehr geehrte Wildecker Brger, merk

Zum Brgermeisterwahlkampf in Wildeck und der letzten Gemeindevertretersitzung meint Michael Lipphardt...

Sehr geehrte Wildecker Brger, merkwrdige Worte vernahm ich auf der letzten Gemeindevertretersitzung, als sich unser Brgermeister zum Thema Nachtabschaltung aussprach und behauptete, dass man schon ber neue Technologien bei der Straenbeleuchtung nachgedacht htte.Man hatte zusammen mit der E.ON, in absoluter Verschwiegenheit zu uns Wildecker Brgern, drei LED Lampen aufgestellt und behauptet nun, dass diese zu dunkel wren und versucht damit die altbewhrte Methode des Lichtausschaltens attraktiv zu machen.Komisch ist doch nur, dass Herr Grau erst nach meinem kritischen Leserbrief auf die Idee kam, LED Lampen in Erwgung zu ziehen. Wer sich selbst ein Bild von der Ausleuchtung der Lampen machen mchte, der muss zur Meibrcke gehen, dort steht eine der besagten Lampen.Positiv rechne ich Herrn Grau an, dass er sich berhaupt bereit erklrt hat, LED Lampen aufzustellen, wobei mich, in Anbetracht der Tatsache, dass bald Brgermeisterwahl ist, ein leicht komisches Gefhl bei dem gewhlten Zeitpunkt der Lampenaufstellung beschleicht. Man htte sich schon viel frher mit der modernen Technologie auseinandersetzen sollen. Dies ist eine Investition in die Zukunft Wildecks.Mit freundlichen GrenMichael Lipphardt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

White Hills Run findet am 24. Oktober in Hohenroda statt

Auf die Plätze, fertig, los! Bei dem Hindernislauf am 24. Oktober sind bis zu 250 Athleten auf der Strecke zugelassen.
White Hills Run findet am 24. Oktober in Hohenroda statt

Amazon unterstützt Kleine Helden

Anlässlich der Aktion "Amazon goes Gold" wiesen die Mitarbeiter auf das Schicksal krebskranker Kinder hin.
Amazon unterstützt Kleine Helden

Spielleute „Gugelhupf“ mit neuer CD

Trinklieder aus dem Mittelalter
Spielleute „Gugelhupf“ mit neuer CD

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.