CDU will mit Arnoldt und Rey in den Landtag

Waldhessen. Der CDU Kreisverband Hersfeld-Rotenburg hat in seiner Vorstandsitzung Lena Arnoldt für den Wahlkreis 10 und Andreas Rey für den Wahlkrei

Waldhessen. Der CDU Kreisverband Hersfeld-Rotenburg hat in seiner Vorstandsitzung Lena Arnoldt für den Wahlkreis 10 und Andreas Rey für den Wahlkreis 11 den Wahlkreisdelegiertenversammlungen zur Landtagswahl vorgeschlagen

Der Vorstand votierte für Lena Arnoldt, wenngleich sich mit Andreas Trube, aufgrund seiner politischen Erfahrung und der persönlichen Wertschätzung, die ihm als Person und engagierten Bürger Sontras entgegengebracht wird, ein gleichwertiger Kandidat vorgestellt hat.

Beide Kandidaten stellten sich dem Kreisvorstand vor und gaben dort eine sehr gute Bewerbung ab.

Das Ergebnis zu Gunsten von Lena Arnoldt ist ihrer sehr guten Vernetzung mit der Landespolitik, ihrer Vita und ihren kommunikativen Fähigkeiten, aber auch ihrem sympathischen Auftreten und der Einschätzung geschuldet, dass mit ihr die Erringung des Direktmandates im Wahlkreis 10 möglich ist.

Im Wahlkreis 11 hatten zwei Bewerber ihre Bewerbung beim Kreisvorstand angemeldet. Andreas Rey ist seit sieben Jahren Kreisgeschäftsführer und Mitarbeiter der CDU Bundestagsfraktion im Nordhessenbüro und Gunter Grimm ist kommunalpolitisch seit vielen Jahren aktiv im Stadtparlament Bad Hersfeld tätig.

In der geheimen Abstimmung votierte die deutliche Mehrheit der Kreisvorstandsmitglieder dafür, Andreas Rey der Delegiertenversammlung als Kandidaten zur kommenden Landtagswahl vorzuschlagen. Aufgrund seiner langjährigen Arbeit in der Kommunalpolitik, seiner beruflichen Erfahrungen als Kreisgeschäftsführer und ehemaliger  Mitarbeiter des heutigen Sozialministers Grüttner  ist er der Wunschkandidat des Kreisvorstandes und wird von diesem in seiner Kandidatur unterstützt.

Der Kreisvorstand ist erfreut darüber, zwei jüngere und kommunalpolitisch erfahrene Kandidaten gefunden zu haben, die aufgrund ihrer sympathischen Ausstrahlung, ihrer berufliche Qualifikation, ihrer Zielstrebigkeit Garant dafür sein sollen, das unsere Region in Wiesbaden wieder mehr Gewicht und Stimme bekommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Dienstag, 10. Dezember
10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Montag, 9. Dezember
9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es auf der B83 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Holztransporter einen Pkw übersah.
Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.