Wohnungsbrand in Bebra: Hauseigentümer rettet Pärchen das Leben

Heute Nacht kam es in einer Wohnung in Bebra zu einem Brand. Der Hauseigentümer rettete das Leben des Pärchens, das in der Wohnung lebt.

Bebra - Am 8. Oktober gegen 1.30 Uhr wurde durch Hausbewohner eines Mehrfamilienhauses im Ortskern von Bebra die Feuerwehr alarmiert. Im Haus war es in der Dachgeschoßwohnung, welche von einem 19 Jahre alten Pärchen bewohnt wurde, zu einem Brand im Badezimmer gekommen.

Das junge Pärchen hatte von der Brandentstehung nichts mitbekommen und fest geschlafen. Erst austretendes Wasser aus dem WC Spülkasten der Brandwohnung führte dazu, dass der Brand durch den 68 Jahre alten Hauseigentümer entdeckt wurde.

 Dieser weckte das in Lebensgefahr befindliche schlafende Pärchen und führte erste Löschmaßnahmen durch. Durch die Rauchgasentwicklung wurden die beiden Wohnungsinhaber und der Hauseigentümer verletzt und wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation mittels Rettungswagen in das Krankenhaus Rotenburg verbracht.

Die Feuerwehr Bebra war mit 30 Einsatzkräften vor Ort. Es entstand aufgrund der baulichen Gegebenheiten nur leichter Gebäudeschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pumpstation statt Kläranlage

Dank Kooperation für Abwasser: Fulda wird entlastet - Bad Hersfeld und Niederaula gewinnen bei Projekt um Pumpstation.
Pumpstation statt Kläranlage

Das "Fierche" ist aus – Feuermeister Klaus Otto redet Klartext

Das "Fierche" ist aus, das Lullusfest neigt sich schon wieder stark dem Ende. Bevor es gestern Abend gelöscht wurde, hielt Feuermeister Klaus Otto traditionsgemäß seine …
Das "Fierche" ist aus – Feuermeister Klaus Otto redet Klartext

Bauarbeiten bei Bad Hersfeld Süd gehen voran

Bad Hersfeld Süd nimmt Gestalt an und soll im kommenden Jahr voll in Betrieb gehen. Noch stehen zwei Teilflächen für Interessenten zur Verfügung
Bauarbeiten bei Bad Hersfeld Süd gehen voran

Von der documenta nach Bebra: Ausstellung „Europäischer Widerstand gegen den Nazismus“ kommt in den Kreis

Die Beruflichen Schulen Bebra präsentieren Ausstellung zum antifaschistischen Widerstand in Europa 1922 - 1945
Von der documenta nach Bebra: Ausstellung „Europäischer Widerstand gegen den Nazismus“ kommt in den Kreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.