Die zehn Besten

Ein Beruf auf den aufgebaut werden kannWaldhessen. Ein Beruf auf den aufgebaut werden kannMehr als 60 junge Menschen aus dem Raum Nord- und Osthessen

Ein Beruf auf den aufgebaut werden kann

Waldhessen. Ein Beruf auf den aufgebaut werden kannMehr als 60 junge Menschen aus dem Raum Nord- und Osthessen haben die anspruchsvolle Prfung zum Steuerfachangestellten in diesem Jahr bestanden.

Sie haben einen Beruf gewhlt, auf den Sie aufbauen knnen. Aufgrund der sich stndig ndernden Steuergesetze ist bei Ihnen lebenslanges Lernen vorprogrammiert, sagte der Prsident der Steuerberaterkammer Hessen, Gnther Fischer, bei der Freisprechungsfeier in Kassel. Drei Absolventen aus der Region haben die Prfung mit sehr gut und sieben mit gut bestanden. Den jungen Steuerfachangestellten bieten sich nun beste Zukunftsaussichten sowie vielfltige Weiterbildungs- und Aufstiegsmglichkeiten.

Nach drei Jahren praktischer Ttigkeit kann bereits die Prfung zum Steuerfachwirt absolviert werden. Auerdem haben die Steuerfachwirte im Anschluss hieran nach insgesamt sieben Jahren Berufspraxis die Chance, die Prfung als Steuerberater abzulegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Große Herbstausstellung bei Tann & Zindel in Ronshausen

Große Herbstausstellung bei Tann & Zindel in Ronshausen

Über 200 Hunde plantschten bei Heringen im Wasser

Über 200 Hunde nutzten das traumhafte Wetter im Naturbad bei Heringen
Über 200 Hunde plantschten bei Heringen im Wasser

10x2 Karten für den Circus Krone gewinnen

Für die Vorstellung am 19. September verlost der Kreisanzeiger exklusiv Freikarten.
10x2 Karten für den Circus Krone gewinnen

Feier eskalierte in Kleingartenanlage Heidenau - Verletzter wurde beklaut

Eine Feier in der Kleingartenanlage Heidenau eskalierte, neben einer Körperverletzung kam es zum Diebstahl
Feier eskalierte in Kleingartenanlage Heidenau - Verletzter wurde beklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.