Zweimal Unfallflucht in Widdershausen und Bad Hersfeld

+
Das meldete die Polizei. Foto: Archiv

Widdershausen. Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr am 21. März in Widdershausen um 9.45 Uhr die Werrastraße aus der Dankmarshäuser Straße komme

Widdershausen. Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr am 21. März in Widdershausen um 9.45 Uhr die Werrastraße aus der Dankmarshäuser Straße kommend in Richtung Ortsmitte. Er geriet zu weit nach rechts auf den Gehweg und streifte dabei den dort befindlichen Laternenmast. Dieser wurde verschoben und eingebeult. Am Mast wurde rote Farbanhaftung festgestellt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Bad Hersfeld. Ein Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld parkte sein Fahrzeug am 26. März um 7.10 Uhr auf dem Parkplatz des Landratsamtes in der  Friedloser Straße. Als er gegen 14.10 Uhr zurückkam, stellte er Beschädigungen im Bereich der Fahrerseite fest. Der Verursacher hatte sich unerlaubt entfernt. Der Sachschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall auf der A5

Am heutigen Samstag kam es zu einem Auffahrunfall auf der A5 bei Bad Hersfeld.
Auffahrunfall auf der A5

Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

In der Nacht zum heutigen Sonntag wurde ein Audi in Bad Hersfeld zerkratzt.
Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

Ein Abend für Poesie und Musik

Eine Hommage an die jüdische Dichterin Rose Ausländer gestaltete Sabine Kampmann in Wort und Ton am Samstagabend in der Bad Hersfelder Martinskirche.
Ein Abend für Poesie und Musik

Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Zahlreiche Besucher nahmen an der ersten Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht teil und erlebten ihre Stadt aus einem neuen Blickwinkel.
Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.