Hype um Kringel auch in Melsungen: Donuts Deluxe eröffnet

Markus Gutmann eröffnete den „Donuts Deluxe Meg“-Laden in der Friedhofstraße 7 in Melsungen. 
+
Markus Gutmann eröffnete den „Donuts Deluxe Meg“-Laden in der Friedhofstraße 7 in Melsungen. 

Statt fette Beats serviert Markus Gutmann jetzt köstliche Donuts.

Melsungen. Mit so einem Ansturm hatte Betreiber Markus Gutmann nie gerechnet. Im ersten Melsunger Donutladen „Donuts Deluxe Meg“ herrsche zur Eröffnung letzten Samstag Hochbetrieb (natürlich lief trotzdem alles coronakonform ab). Schon vor der Eröffnung bildete sich eine Warteschlange in der Friedhofstraße 7. Kein Wunder: Alle waren heiß auf das reich verzierte Gebäck.

„Dem Runden ist Markus also treu geblieben“, so sein Kumpel Patrick Apel zur Eröffnung. Denn Gutmann ist vielen Leuten noch als DJ bekannt, legte früher in allen Clubs der Region auf. Doch nun serviert er seinen Gästen statt fetten Beats köstliches amerikanisches Gebäck. In Corona-Zeiten vorerst nur “to go“, wenn die Pandemie vorbei ist, darf auch im Laden verzehrt werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Baunatal startet Corona-Modellprojekt 

Mit Öffnungen Perspektiven schaffen 
Baunatal startet Corona-Modellprojekt 

Ostwind ist zurück

Immenhausen. Das Abenteuer geht in eine neue Runde, denn die Geschichte um Mika und Hengst Ostwind wird fortgeführt und auf Gut Waitzrodt gedreht.
Ostwind ist zurück

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

„Saisonstart“ der Raser und Autoposer: Polizei kontrollierte - 200 Autos am Sandershäuser Berg

Der Schwerpunkt lag neben den technischen Veränderungen an den Fahrzeugen auch auf verbotenen Kraftfahrzeugrennen.
„Saisonstart“ der Raser und Autoposer: Polizei kontrollierte - 200 Autos am Sandershäuser Berg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.